News für Heimwerker

Heimwerken | Bauen | Garten | Do it yourself

Rückruf von Rasentraktoren

Rasentraktor beim Einsatz im Garten

Nach einer Meldung des EU-Warnsystems RAPEX (Rapid Alert System for Non-Food Products) wird eine ganze Reihe von Rasentraktoren verschiedener Hersteller wegen möglicher Verletzungsgefahren zurückgerufen. Ursache ist ein fehlerhaftes Getriebe des US-Herstellers Hydro-Gear. Durch den Fehler kann das Antriebssystem die Fähigkeit verlieren, zuverlässig zu bremsen. Das Getriebe wurde über eine begrenzte Zeit auch in Rasentraktoren eingebaut, die auf dem deutschen Markt angeboten wurden. Im einzelnen sind die im folgenden genannten Modelle vom Rückruf betroffen.



Husqvarna (RAPEX-Nummer 0533/12): Betroffen sind laut RAPEX Traktoren der Modelle CTH141, CTH182T, CTH192, CTH202T und CTH222T mit den Seriennummern 0510... und 0610... und der Fertigungs-Partienummer 52875.

Al-Ko (RAPEX-Nummer 0534/12): Hier geht es um die Produkte Al-Ko Concord II, Al-Ko Powerline, Al-Ko Comfort und Hayter Heritage. Auch hier sind laut RAPEX-Report 14/2012 die Seriennummern 0510... und 0610... und die Fertigungs-Partienummer 52875 betroffen.

Briggs & Stratton (RAPEX-Nummer 0535/12): Den Defekt kann hier das Modell 2690927 aufweisen. Laut RAPEX sind auch bei dieser Marke wieder die Seriennummern 0510... und 0610... und die Fertigungs-Partienummer 52875 zu beachten.

Anwender sollten die Traktoren so lange nicht benutzen, bis geklärt ist, ob ihr Exemplar von dem Fehler betroffen ist. Das dazu nötige Vorgehen ist mit dem Händler oder dem Hersteller zu besprechen. Bei anderen Geräten und Produktionslosen der genannten Marken ist der Fehler nach derzeitigen Erkenntnissen nicht vorhanden, und es besteht kein Anlass zur Sorge.


Rasentraktoren von Bauhaus


Etwas genauere Informationen zu den im eigenen Haus verkauften Rasentraktoren bietet Bauhaus an. Dort werden folgende Marken, Typen und Seriennummern genannt:

McCulloch: Betroffene Typen sind M12597HRB 960610314-00, M155107HRB 960610315-00, M155107HRB 960610315-01, M155B107HRB 960610100-06, M200107HRB 960610228-03, M200107HRB 960610316-00.

Gardol: Betroffen sind die Typen 195107HRB 960610335-00, 155107HRB 960610221-04.

Partner: Hier geht es um die Typen P155107HRB 960610176-06, P200107HRB 960610178-04.

Typenschild an einem Rasentraktor
Bei diesen drei Marken und den genannten Typen sind zwischen dem 1. Dezember 2010 und dem 1. April 2011 hergestellte Traktoren eventuell fehlerhaft. Zu erkennen ist das Herstellungsdatum an den Seriennummern, die im Bereich zwischen 120110D... und 040111D... liegen – in der Seriennummer ist zu Beginn nach dem Schema MMTTJJ (Monat, Tag, Jahr) das Produktionsdatum kodiert. Die Nummer finden Sie am Traktor unter dem Sitz (s. Zeichnung).

Käufer der genannten Traktoren sollten sich zur Abklärung des weiteren Vorgehens mit dem Gardena-Service unter der Telefonnummer 0731/490-2577 in Verbindung setzen und den Traktor bis zur Überprüfung nicht benutzen. Auch hier weist Bauhaus darauf hin, dass nur die angegebenen Modelle betroffen sind und alle anderen wie bisher weiterverwendet werden können. [ha]


Foto, Grafiken: Husqvarna, Gardena, Europarat
Social Icons

Google Facebook Twitter