News für Heimwerker

Heimwerken | Bauen | Garten | Do it yourself

Insektenschutz: Fliegengitter im Großformat

(Foto: Insektenschutz an Terrassen-Schiebetür)
Die Natur wächst und gedeiht, und damit ist auch für Insekten wie Fliegen oder Mücken Hochsaison. Sie alle haben durchaus ihren Platz im Ökosystem, doch in der Wohnung werden sie schnell lästig – vor allem abends stört das Gebrumm von Stubenfliegen oder das gar nervige Sirren von Mücken auf der Suche nach dem nächsten Opfer. Giftige Chemie möchte ebenfalls niemand in seiner Wohnung haben, also ist Aussperren die beste Lösung. Das funktioniert mit Fliegengittern hervorragend. Die findet man im Sommer sehr günstig etwa in Discounter-Aktionen, doch die billigen Lösungen lassen nicht selten Wünsche offen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Sprechanlagen mit edlen Oberflächen

(Foto: Draghtlose Sprechstelle in Esche)
Eine Türsprechanlage, womöglich noch mit Kamera, ist eine feine Sache. Sie erhöht Komfort und Sicherheit – trägt aber leider nicht immer zur ansehnlichen Gestaltung von Wohnungen bei. Manche Innenstationen sind schlichtweg hässlich, andere bemühen sich mit gutem Design, hochwertigen Kunststoffen oder Metall-Oberflächen wenigstens um einen kleinen Beitrag zu einer ansprechenden Einrichtung. Das Problem wurde bei Siedle erkannt: Mit besonders edlen Materialien versieht der badische Hersteller Wandpanels und Sprechstellen seiner Manufaktur-Reihe und macht sie dadurch zu echten Schmuckstücken ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Kunststoffboden auf Bio-Basis

(Foto: Kleines Mädchen zieht im Bad Pantoffeln an)
Kunststoffböden bringen einige klare Vorteile mit: Sie sind in vielen Farben und Dekoren erhältlich, beständig gegen Feuchtigkeit, leicht zu reinigen und wegen ihrer geringen Dicke sehr gut für Renovierungen geeignet. Allerdings waren einige der häufig darin verarbeiteten Chemikalien wiederholt Gegenstand der öffentlichen Kritik. Wer deswegen Bedenken hat, muss auf die genannten Vorteile aber nicht verzichten: Mit dem PURLINE Bioboden bietet wineo einen Kunststoffboden an, der auf der Basis von Pflanzenölen und mit Kreide als natürlichem Füllstoff produziert wird ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Aufkleber gegen Stürze in der Dusche

(Foto: Kleines Mädchen sitzt in der Dusche)
Wo glatte Flächen und Wasser zusammentreffen, wird es schnell glitschig. Das gilt auch für Duschen und Wannen: Die Oberflächen, die die Sanitärobjekte so reinigungsfreundlich machen, schaffen gleichzeitig Gefahren. Damit Ein- und Ausstieg beim Duschen und Baden nicht zur riskanten Rutschpartie werden, kann man aber leicht vorbeugende Maßnahmen treffen. Neben einer gesunden Vorsicht und bei Bedarf dem Anbringen von Haltegriffen zählt dazu die Sicherung des glatten Untergrunds selbst. Der Hersteller Daniel Jung bietet für diesen Zweck runde Anti-Rutsch-Aufkleber an, die das Risiko deutlich entschärfen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Platzsparend: Besonders flache Kaminöfen

(Foto: Flacher Kaminofen)
Ein munter flackerndes Feuer macht einen Wohnraum noch einmal so gemütlich. Es braucht allerdings auch seinen Platz – nicht nur, wenn es in einem voluminösen Kachelofen oder in einem offenen Kamin brennt, auch Kaminöfen nehmen häufig eine beachtliche Stellfläche ein. Ganz anders verhält es sich beim neuen Modell Aruba von Haas+Sohn: Dieser Kaminofen ist lediglich 36,5 cm tief, trotzdem bietet er den gewohnten romantischen Blick aufs Feuer, eine vorzeigbare Heizleistung, ein zeitgemäßes Innenleben und Abgaswerte auf dem aktuellen Stand der Technik ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Fußboden-Baukastensystem

(Foto: Wohnzimmer mit gefärbten Massivolzdielen)
Den richtigen Dielenbelag für individuell eingerichtete Wohnräume zu finden, ist nicht immer ganz einfach. Auch Holzböden folgen Trends, und wenn weder die in der jeweiligen Saison angesagten Gestaltungsvarianten noch die immer lieferbaren Standardböden Gefallen finden, wird die Auswahl sehr schnell allzu übersichtlich. Hier setzen die Creativ-Dielen von Osmo an: Fünf Holzarten, fünf Oberflächenstrukturen, 25 Farben, drei zusätzliche Effekte und vier Glanzgrade lassen sich nahezu beliebig kombinieren. Schwer vorstellbar, dass man da vergeblich nach einer Lösung für das persönliche Einrichtungskonzept sucht ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Kleine LED-Einbauleuchten

(Foto: Einbauleuchte einklipsen)
Häufig findet man sie in Spiegelschränken oder Spiegelverkleidungen im Badezimmer: kleine Halogen-Einbauleuchten. Sie lassen sich leicht in Möbel und andere Holzkonstruktionen integrieren und spenden genau dort Licht, wo sie gebraucht werden. Beim Stromverbrauch stehen Halogenlampen allerdings schon seit einiger Zeit nicht mehr an der Spitze des technischen Fortschritts. Dass auch bei den kleinen Lichtquellen einiges an Energieeinsparung möglich ist, zeigen die LED-Einbauleuchten Micro Line LED von Paulmann. Mit einer Leistungsaufnahme von nur 4,5 Watt ersetzen sie 20-Watt-Halogenlampen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Katzenklappe einbruchsicher einbauen

(Foto: Katze kommt durch Katzentür herein)
Praktisch ist so eine Katzenklappe ganz bestimmt: Die Vierbeiner können kommen und gehen, wie sie möchten, ohne dass man ihnen die Haustür oder den Zugang zum Garten öffnen muss. Allerdings sollte man sich vor dem Einbau einer Katzentür nicht nur Gedanken über die Bequemlichkeit und den Komfort für Mensch und Haustier machen, sondern auch die damit verbundenen Risiken abschätzen. Denn eine Katzenklappe kann ebenso Einbrechern ihr Handwerk erleichtern. Darauf weist das Infocenter der R+V Versicherung hin und gibt gleichzeitig Tipps zur sicheren Platzierung einer Katzentür ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Schlüssel hinter Schloss und Riegel

(Foto: KeyGarage von Abus)
Gibt es für Schlüssel im Haushalt mehr Benutzer als Kopien vorhanden sind, dann lässt man normalerweise entsprechende Exemplare nachfertigen. Das stößt aber an seine Grenzen: Wenn ein Autoschlüssel mit Fernbedienung einen dreistelligen Betrag kosten würde, wenn der Vermieter für die Schließanlage im Haus keine weiteren Schlüssel herausrückt oder wenn jemand nur vorübergehend Zugriff auf einen Schlüssel erhalten soll, dann muss ein Exemplar übergeben werden. Dafür muss man sich nicht persönlich treffen: Von Abus gibt es für diesen Zweck die KeyGarage – jetzt neu in einer extragroßen Ausführung ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Fenster sammeln Wärme ein

(Foto: Schnittbild Dreifachverglasung)
Früher war das mit den Fenstern eine ganz einfache Sache: In einen Holzrahmen wurde eine Glasscheibe eingekittet – und Schluss. Die Zeiten sind längst vorbei. In die effizient gedämmten Außenwände moderner Häuser müssen auch entsprechend optimierte Fenster eingebaut werden, damit sie nicht zur großen Schwachstelle im gesamten Energiekonzept werden. Standard ist heute eine Mehrfachverglasung mit drei Scheiben. Die Zahl der Scheiben allein sagt allerdings bei weitem noch nicht alles über die Eigenschaften eines solchen Fensters aus. Hier gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten, die Energieeffizienz eines Fensters zu verbessern ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Teppichboden zum Klicken

(Foto: Klick-Teppich im Wohnraum)
Ein Teppichboden im herkömmlichen Sinn ist es natürlich nicht, was Parador jetzt vorgestellt hat: Der neue Bodenbelag ClickTex besitzt zwar eine textile Oberfläche mit den von Teppichböden gewohnten Eigenschaften, doch darunter verbirgt sich ein Aufbau, der eher an Laminate und andere Hartböden erinnert. Der Vorteil dieser Kombination: Man erhält einen fußwarmen, trittsicheren und leisen Bodenbelag, kann ihn aber ebenso einfach verlegen wie Laminat oder Fertigparkett. Außerdem eröffnet der Belag Gestaltungsmöglichkeiten, die mit einem Teppichboden gewohnter Machart nicht oder nur sehr umständlich zu realisieren sind ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Duschen für Mini-Bäder

(Foto: Blick von oben auf eine Raumspardusche)
Großzügige Bäder sind heute nichts Ungewöhnliches, und wenn das Baubudget das hergibt, lässt man auch einiges an Arbeit in ein repräsentatives Bad stecken. Das war nicht immer so. Eine Zeitlang waren im Wohnungsbau kleine, beengte Nasszellen ebenso üblich wie die berüchtigten Zwergküchen. Um solch ein Minibad im Rahmen einer Sanierung großzügiger wirken zu lassen, braucht es Kreativität und raumsparende Technik. Eine Möglichkeit bieten hier Duschkabinen, die im Gebrauch den nötigen Platz bieten, sich danach aber ganz klein machen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

LED: Leuchtende Kanten

(Foto: LED an Stufenkanten)
Dass die LED-Technik bei der Beleuchtung von Wohnräumen mehr Vorteile bringt als die bloße Einsparung von Strom, zeigt sich immer häufiger. Ein weiterer Beleg dafür sind die Liprotec-Profile von Schlüter Systems. Hier sind LED-Streifen in Aluminium-Profile integriert, die sich beispielsweise zur Beleuchtung von Wandscheiben, Wandsockeln, Podesten oder Treppenstufen nutzen lassen. Das System erlaubt die indirekte ebenso wie eine direkte Beleuchtung. Je nach dem verwendeten Leuchtstreifen entsteht dabei warmes oder eher neutrales Licht, möglich ist aber auch die Steuerung der Lichtfarbe nach Wunsch ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Reinigungsfreundliche Wandfarbe

(Foto: Schmutz von der Wand wischen)
Soweit es die Optik betrifft, kann man mit weißen Wänden nichts falsch machen: Sie passen zu jedem Farbton und nahezu jedem Einrichtungsstil. Das Problem dabei ist eher praktischer Natur: Auf Weiß sieht man auch jeden Fleck. Das ist bei einer Wand nicht anders als bei Kleidungsstücken, und wenn beispielsweise Kinder oder Haustiere in einer Wohnung leben, gibt's schnell einmal ein Malheur. Geht es nach dem Farbenhersteller Alpina, dann soll man kleinen Missgeschicken in Zukunft ganz gelassen begegnen können, denn die neue Wandfarbe Wisch und weg Weiss lässt sich besonders einfach reinigen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Hitze: Brandgefahr auch im Haushalt

(Foto: Detail Feuerwehrwagen)
Dass im Hochsommer Warnungen vor Waldbränden ausgesprochen werden, das kennt man aus den Jahren mit heißen, trockenen Sommern. Aber auch im Haushalt steigt die Brandgefahr – darauf weist die R+V Versicherung jetzt hin. Das liegt an den recht hohen Temperaturen, die sich auch in Wohnräumen entwickeln können. Elektronische Geräte überhitzen dann leichter und können unter ungünstigen Bedingungen zum Brandherd werden. Mit einigen einfachen Maßnahmen können Sie dieser Gefahr vorbeugen, und wenn es doch zum Brand kommt, gibt es feste Regeln, wie man sich zu verhalten hat ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Raumwirkung verändern mit Tapeten

(Foto: Raum mit Akzentfarben)
Dass Tapeten das Erscheinungsbild eines Raums entscheidend mit prägen, ist nicht weiter überraschend – schließlich werden damit große Flächen im Zimmer beklebt, Farben und Muster sind unübersehbar. Eine geschickt ausgewählte und verarbeitete Tapete kann aber auch Nachteile eines Raums ausgleichen. Egal ob zu hoch, zu niedrig oder zu dunkel, solche Mängel lassen sich durch die Gestaltung der Wände zumindest so kaschieren, dass sie kaum noch auffallen. Wie Sie passend gemusterte Tapeten, eventuell kombiniert mit gestrichenen Wandflächen, für diesen Zweck nutzen, das zeigen unsere Tipps ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Wasserhahn zum Versenken

(Foto: Armatur versenken beim Fensteröffnen)
Eine Küche perfekt zu planen ist nicht ganz einfach: Sie muss gefallen und trotzdem ergonomisch günstig gestaltet sein, der Grundriss ist vorgegeben, und trotzdem sollen möglichst viele Funktionen untergebracht werden. Ein Knackpunkt dabei sind nicht selten Arbeitsflächen vor dem Fenster. Dort hat man beim Vorbereiten des Essens das beste Licht, aber eine Spüle lässt sich dort kaum platzieren, weil der Wasserhahn beim Öffnen des Fensters im Weg ist. Zumindest dieses Problem ist mittlerweile leicht zu umschiffen: mit einer Armatur, die sich bei Bedarf einfach und schnell aus dem Weg schaffen lässt ...

... vollständigen Artikel lesen ...

LED-Lichter in Fliesenfugen

(Foto: LED in Fliesenfugen)
Ein Vorteil der LED-Technik besteht neben dem sehr geringen Stromverbrauch darin, dass sich damit ungewöhnliche Beleuchtungslösungen realisieren lassen, für die herkömmliche Leuchtmittel zu groß und zu empfindlich sind. Zu diesen Anwendungen zählen beispielsweise kleine Lichtpunkte zwischen Fliesen an der Wand oder am Boden. Sie lassen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten zu – von großflächig verteilten Glitzerpunkten bis zu starken Lichtakzenten, die auf kleinerem Raum konzentriert sind. Realisieren lässt sich solch eine Lösung problemlos auch von Heimwerkern ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Vorbeugen: Einbruch im Urlaub

(Foto: Einbrecher mit Taschenlampe)
Betrachtet man ein Haus aus der Perspektive ungebetener Gäste, fallen potenzielle Schwachstellen gleich ins Auge: Einbrecher arbeiten gerne ungestört – praktisch für sie, wenn Haus oder Wohnung in der Urlaubszeit leer stehen. Noch praktischer, wenn man das auf den ersten Blick erkennt, denn dann müssen die Missetäter nicht lange auf die Suche gehen oder ein Objekt erst ausspähen. Vollends willkommen fühlen sich auch Gelegenheitstäter, wenn Fenster und Türen unzureichend oder gar nicht gesichert sind. Aus diesen Erkenntnissen ergeben sich wichtige Ansatzpunkte für eine wirksame Vorbeugung ...

... vollständigen Artikel lesen ...

LED-Seilsystem: Schwebendes Licht

(Foto: LED-Seilsystem)
LED-Beleuchtung spart Strom, doch das ist längst nicht alles, was die genügsamen Lichtspender an Vorteilen mitbringen. Der sehr überschaubare Platzbedarf und das geringe Gewicht der Leuchtmittel und vieler Leuchten erlauben auch neue Ansätze beim Design. Paulmann beispielsweise demonstriert das jetzt mit seinem Seilsystem AirLED: Anders als bei traditionellen Halogen-Systemen oder gar bei klassischen Hochvolt-Lösungen können Tragekonstruktion und Stromzuführung hier ganz dezent im Hintergrund bleiben. Die LED-Leuchten scheinen im Raum zu schweben, die Blicke konzentrieren sich allein auf das Licht ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Wände: Beton-Look selbst gestalten

(Foto: Auftrag des Beton-Looks)
Die Wandgestaltung mit der Optik roher Industriehallen hat sich in Wohnräumen zu einem Trend entwickelt, der ausgesprochen interessante Ergebnisse hervorbringt. Einer der Renner ist der Beton-Look, der die Anmutung von Sichtbeton auf ganzen Wandflächen oder Teilbereichen davon schafft – hier sind schöne Kontraste mit Einrichtung und Deko-Elementen erzielbar. Seit dem vergangenen Jahr bereits sind entsprechende Effektfarben-Systeme auch von Auro erhältlich. Der Spezialist für ökologische Farben will so aktuelle kreative Wandtechniken auf der Basis natürlicher Materialien ohne synthetische Lösemittel und Schadstoffe ermöglichen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Platzsparende Sauna im Fass

(Foto: Sauna in Fassform)
Die eigene Sauna wäre für viele Wellness-Freunde das Tüpfelchen auf dem i. Häufig wird allerdings nichts aus dem gemütlichen Schwitzen im heimischen Umfeld: Abgesehen von den anfallenden Kosten erfordern Planung und Einbau einer Heimsauna einiges an Zeit und Arbeit. Auch die baulichen Voraussetzungen müssen oft erst geschaffen werden, ein entsprechender Stromanschluss ist erforderlich, und das passende „Drumherum“ wie Ruheraum oder Duschgelegenheit sollte ebenfalls vorhanden sein. Deutlich einfacher kann man dagegen zur Sauna kommen, wenn man das Vorhaben nach draußen verlagert ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Lagerfeuer aus der Gasflasche

(Foto: Feuerstelle auf Holzterrasse)
Eine Feuerstelle im Garten oder direkt auf der Terrasse hat schon etwas für sich: Die Abende lassen sich im wärmenden Schein der Flammen länger genießen, und eine romantische Stimmung bringt das flackernde Feuer obendrein. Doch etlichen Gartenbesitzern ist schon der Gedanke an Funkenflug und umherziehende Rauchschwaden nicht ganz geheuer. Beides ist bei den gasbetriebenen Feuerstellen kein Problem, die wir jetzt beim Anbieter Eurolux Kaminwunder gesehen haben. Sie bieten die Atmosphäre einer offenen Feuerstelle, werden aber mit handelsüblichem Propangas betrieben und eignen sich selbst für kleinere Balkone ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Ordnungshüter: Wandhalter für Inliner

(Foto: Halterungen montiert und unbestückt)
Auch Schnee, Regen und Kälte werden einmal ein Ende finden, und dann geht es hinaus an die frische Luft. Für Kinder zählen Inline-Skates nach wie vor zu den beliebtesten Freizeit-Sportgeräten. Sind sie damit genug durch die Umgebung geflitzt, fliegen Skates und Schutzausrüstung jedoch oft einfach in die Ecke. Dabei ist es gar nicht schwer, in Keller oder Garage Ordnung zu halten. Ein praktisches Zubehör dafür stellt GAH-Alberts jetzt mit dem Halterungsset für Inlineskates vor. Es lässt sich einfach an der Wand befestigen und hält dann Skates und Helm griffgünstig bereit – ein Schritt mehr zu einer aufgeräumten Garage ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Montagekleber mit hoher Anfangshaftung

(Foto: Montagekleber auftragen)
Beim Aufhängen von Regalen, Spiegeln oder großen Dekorationsstücken steckt der Griff zu Dübel und Schraube den meisten Heimwerkern im Blut. Dafür gibt es auch gute Gründe, doch eine Alternative zur gewohnten Befestigungstechnik holt immer mehr auf: Klebeverbindungen. Seitdem Hochleistungsklebstoffe den Weg von industriellen Anwendungen in die Haushalte gefunden haben, lassen sich in vielen Fällen auch schwere Gegenstände mit Montageklebern anbringen – ohne Schmutz und Staub. Was allerdings auch hier häufig einigen Aufwand erfordert, ist die Notwendigkeit, schwerere Lasten bis zum Abbinden des Klebers abzustützen. Das soll sich jetzt ändern ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Markise macht Musik auf der Terrasse

(Foto: musikerzeugende Markise)
Für die Meteorologen beginnt der Frühling in wenigen Tagen. Auch wenn es draußen noch recht frisch ist, kann man sich also allmählich schon Gedanken über gemütliche Stunden im Freien machen. Wer für dieses Jahr beispielsweise die Montage einer Markise für Terrasse oder Balkon plant, wird vermutlich – im wörtlichsten Sinn – hellhörig werden, wenn er das Angebot von Markilux studiert. Der westfälische Hersteller präsentierte im vergangenen Jahr ein Ausstattungsdetail, das wir so noch bei keinem anderen Anbieter entdeckt haben: Mit der concertronic-Technik macht die Markise Musik. Und das nicht mit einem versteckten Lautsprecher, sondern die komplette Konstruktion dient dabei als Schallwandler ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Kochendes Wasser aus dem Wasserhahn

(Foto: Kaffeee aufbrühen mit Kochendwasserhahn)
Kochendes Wasser wird in der Küche häufig gebraucht – ob es um das Blanchieren von Gemüse, die hygienische Reinigung von Küchengerät oder nur um das Aufbrühen einer Tasse Tee oder die Zubereitung eines Instant-Gerichts geht. Dass für die Zubereitung von kochendem Wasser der Kessel oder Topf auf dem Herd nicht gerade die energiesparendste Methode ist, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Meist greift man deshalb zum elektrischen Wasserkocher. Es geht aber noch einfacher und schneller: Mit einer Kombination aus Vakuumtank und spezieller Armatur fließt kochendes Wasser jederzeit direkt aus dem Wasserhahn ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Wasserschaden: keine Zeit verlieren!

(Foto: Wasser spritzt aus einem beschädigten Rohr)
Ein Wasserschaden im Haus macht sich nicht immer durch eine kleine Überschwemmung bemerkbar. Im Gegenteil: Häufig sind die Anzeichen für einen Rohrbruch oder für von außen eindringendes Wasser zunächst eher unauffällig. Bis man darauf aufmerksam wird, können sich schon Beeinträchtigungen der Bausubstanz oder Schäden an der Einrichtung entwickelt haben, die zuweilen hohe Kosten nach sich ziehen, immer aber eine Menge Ärger. Wichtig ist deshalb, schon die ersten Anzeichen eines Wasseraustritts zu beachten und vor allem im Schadensfall rasch und ohne Zögern zu handeln ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Indirekt beleuchten mit LED-Streifen

(Foto: Wohnzimmer mit indirekter Beleuchtung)
Die erste große Welle der indirekten Beleuchtung zog in den 70er Jahren durch deutsche Wohnräume. Damals verbargen sich oft lange Leuchtstoffröhren hinter voluminösen Blenden und warfen ein – nun ja – interessantes Licht auf die Einrichtung. Die Zeiten sind glücklicherweise vorbei, das Thema indirekte Beleuchtung bleibt aber trotzdem auf der Tagesordnung, denn diffuses Licht ohne Blendwirkung ist grundsätzlich eine angenehme Sache. Heute lässt sie sich jedoch mit aktueller Technik realisieren, genauer: mit LED-Streifen, die deutlich weniger Platz benötigen als herkömmliche Leuchtmittel und einfach zu installieren sind ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Kräutergarten an der Zimmerwand

Kräuterkästen an der Wand
Besonders frisch sind Kräuter und Salate aus dem eigenen Garten. Und wenn man keinen Garten hat? Dann zieht man sie auf dem Balkon. Und wenn keiner vorhanden ist oder dort, wie zur Zeit, Eiseskälte herrscht? Dann lässt man Küchenkräuter, Salate oder natürlich auch allerlei Zierpflanzen an der Zimmerwand wachsen. Das ist einfacher, als man denkt: Der schwäbische Hersteller Optigrün bietet mit seinen Fassadengärten compact ein System von hängenden oder stehenden Modulen an, mit dem sich Innenwände in kurzer Zeit begrünen lassen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Lichterketten-Test: Gefährliche Dekoration

Prüfer beim Lichterketten-Test
Dass etliche vor Weihnachten billig angebotene Lichterketten mit Vorsicht zu genießen sind, wissen aufmerksame Verbraucher. Trotzdem verblüfft es immer wieder, was in deutschen Geschäften an normwidrigen, teils akut gefährlichen Produkten angeboten wird. Ein Test, den der TÜV Rheinland kürzlich durchführte, bestätigt dieses Bild: Fast 70 Prozent der anonym eingekauften Produkte entspricht nicht einmal den Mindeststandards, die die einschlägige europäische Norm setzt. Etwa 20 Prozent der Lichterketten setzen den Benutzer sogar akuten Gefahren durch Stromschlag oder Verbrennungen aus ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Fenster mit eingebauter Lüftung

Haus mit Fenstern im Schnee
Eigentlich ist alles ganz einfach: Verbrauchte Luft muss nach draußen, statt dessen soll frische Luft ins Haus. Die geeignete Methode fürs Lüften ist ebenfalls bekannt: Regelmäßiges Stoßlüften, besser noch Querlüften schafft Mief nach draußen und zugleich die Feuchtigkeit in der Luft, die neben anderen Faktoren für Schimmel in Wohnräumen verantwortlich ist. Allerdings muss man ans Lüften auch immer denken, und bei jedem Luftaustausch verschwindet teure Heizwärme nach draußen. Komfortabler und energiesparender soll das Lüften mit der I-tec Lüftung funktionieren, die der österreichische Hersteller Internorm für eine Reihe seiner Fenster anbietet ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Licht mit dem Smartphone steuern

Smartphone mit Lampe im Hintergrund
Elektrisches Licht hat jeder im Haus, einen Computer, ein Smartphone und oft auch ein drahtloses Netz mit WLAN-Router besitzen sehr viele Menschen. Mit dem Lichtsystem hue von Philips wachsen diese Komponenten zusammen: hue ist eine Beleuchtungslösung, die aus LED-Lampen, Netzwerkkomponenten und einer App für Android oder iOS besteht. Damit lässt sich das Licht aus der Ferne schalten, aber auch Farbstimmungen können erzeugt oder automatisierte Abläufe programmiert werden. Über eine offene Programmierschnittstelle können zudem auch Drittanbieter Anwendungen für hue erstellen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Rauchmelder über Funk vernetzen

Mann testet Rauchmelder
Dass Rauchmelder Leben retten können, ist eigentlich keine Neuigkeit. Trotzdem gibt es bei den jährlich mehr als 200 000 Bränden in deutschen Privathaushalten immer noch etwa 500 Todesopfer und 5000 Verletzte mit bleibenden Schädigungen. Ein Zeichen dafür, dass zum einen noch nicht genug Haushalte mit Warnmeldern ausgestattet sind, zum anderen auch bei der Verteilung der Melder und bei der Alarmierung noch Verbesserungspotenzial besteht. Neben dem Kauf weiterer Rauchwarnmelder kann die Vernetzung der Geräte ihre Effizienz deutlich steigern ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Leuchtender Spiegel fürs Bad

Interaktiver Spiegel über Waschbecken
Dass die LED-Technik nicht nur die Kosten für die Beleuchtung deutlich senkt, sondern auch völlig neue Produkte möglich macht, ist schon seit einiger Zeit zu beobachten. Mit seinem LivingShapes interactive mirror, einem Spiegel, der selbst Licht aussendet, zeigt Philips nun, dass die aktuelle Technik neben innovativen Designlösungen auch zusätzlichen praktischen Nutzen bietet: Die in der Spiegelfläche integrierten organischen LED (OLED) beleuchten nicht nur die vor ihm stehenden Personen und den Raum, sondern reagieren interaktiv auf die Anwesenheit eines Menschen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Feuer löschen mit Schaumspray

Dose mit Löschspray am Bügeltisch
Natürlich kann und sollte man sich zunächst durch Vorsicht und Aufmerksamkeit vor Bränden schützen, aber das gelingt nicht immer: Etwa 200 000mal brennt es jährlich in deutschen Haushalten. Feuer kann schon bei einer kleinen Ablenkung, durch eine Unaufmerksamkeit, durch ein defektes Elektrogerät oder durch spielende Kinder entfacht werden. In der Küche ist beispielsweise die Gefahr groß, dass heißes Fett in Brand gerät. Bemerkt man ein Feuer in der Entstehungsphase, kann ein beherzter Löschversuch Schlimmeres verhindern. Eine Möglichkeit dazu bietet das Feuerlöschspray FLS 580 Home von ABUS ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Anti-Rutsch-Streifen fürs Bad

Füße auf nasser Duschtasse
Mit dem Badezimmer verbinden wir meist Begriffe wie Wellness, Hygiene, Frische oder Erholung – wenn es dumm läuft, kommen allerdings auch Unfall, Ausrutschen oder Sturz als Stichworte dazu. Vor allem Badewannen und Duschtassen können im nassen Zustand gefährlich glatt werden. Wenn dann ältere Menschen nicht ganz sicher auf den Beinen sind oder Kinder ihrem Bewegungsdrang freien Lauf lassen, ist es schnell passiert: Man gleitet aus und verletzt sich möglicherweise. Neben dem Anbringen von Hilfsvorrichtungen wie Haltegriffen oder der Gestaltung eines bodengleichen Einstiegs können hier auch schon ganz einfache Maßnahmen für mehr Sicherheit sorgen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Kälte aussperren, Türspalt abdichten

Tür mit Bodendichtung
Eine ganz simple Regel, mit der man Heizkosten sparen kann, lautet: Türen schließen. Das verhindert das ungewollte Mitheizen eines kühlen Hausflurs aus angrenzenden Wohnräumen. Eine Tür schließt aber meist nicht wirklich dicht. Die größte Lücke ist der Spalt unter der Tür, durch den kalte Zugluft eindringen kann. Das macht ein Zimmer schnell ungemütlich, und es kostet Heizenergie. Kein Wunder, dass es vielerlei Dichtungen für diesen Türspalt zu kaufen gibt. Eine davon ist die automatisch absenkende Türbodendichtung Premium von hecht international. Praktisch: Sie lässt sich ohne Schrauben, Nageln oder Kleben anbringen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Sportgeräte ordentlich verstauen

Wand mit Haltern für Sportgeräte
Skateboards, Bälle, Rollerskates, Helme – was sich in einem Haushalt mit Kindern an Sport- und Spielgerät so ansammelt, überfordert schnell die Ordnungsliebe der Kleinen. Doch ehe man sich über die Unordnung in Keller, Garage oder Abstellraum aufregt, muss man sich als Erwachsener oft genug auch an die eigene Nase fassen: Skiausrüstung, Snowboard, Angelgerätschaften oder Badminton-Schläger finden sich ebenfalls häufig genug mehr schlecht als recht aufgeräumt in einer Ecke. Der Ordnung auf die Sprünge helfen will GAH-Alberts jetzt mit seinem neuen System von Sportgerätehaltern ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Licht und Geräte schalten per Funk

Frau mit Funklichtschalter
In Altbauten ist die Elektro-Installation meist nicht auf heutige Bedürfnisse zugeschnitten – zu wenige Steckdosen, zu wenige oder falsch platzierte Lichtschalter. Das kann man natürlich mit einer grundlegenden Sanierung der Elektroanlage ändern. Wenn man aber Mieter ist oder nur ein wenig mehr Komfort wünscht, geht es auch billiger und ohne aufwendige Baumaßnahmen. Mit seinem System Free-control schafft beispielsweise der Hersteller Kopp die Möglichkeit, Lichtschalter an jeder gewünschten Stelle zu installieren – ohne Leitungen, ohne Stemmen, ohne Baustellenschmutz ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Bauhaus-Leuchte: Fälschungen eintauschen

Wagenfeld-Leuchte auf Tisch
Viele Einrichtungsstücke, die Anfang des 20. Jahrhunderts von Designern im Umfeld des Weimarer Bauhauses entworfen wurden, wirken bis heute stilbildend. Dazu gehört auch die abgebildete Schreibtischleuchte, die Wilhelm Wagenfeld 1923 entwarf. Seit 1980 erst wird sie von der Bremer Leuchten-Manufaktur Tecnolumen in Serie gefertigt und vermarktet. Allerdings sind die Bremer dabei nicht alleine. Auch verschiedene Plagiatoren wollen von dem berühmten Design profitieren und verkaufen Produktfälschungen. Das nimmt Tecnolumen jetzt zum Anlass für eine ungewöhnliche Aktion: Für einen begrenzten Zeitraum können getäuschte Verbraucher eine Fälschung kostenlos gegen das Original eintauschen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Geölte Holzfußböden pflegen

Wischmopp auf Parkett
Neben dem Versiegeln eines Bodenbelags aus Holz ist das Ölen eine bewährte Alternative. Öl bildet keine Schicht auf der Holzoberfläche, sondern dringt ein wenig ins Material ein und kristallisiert dort. Auf diese Weise erhält die Holzoberfläche ebenfalls einen Schutz vor mechanischer Beschädigung und wirkt dabei etwas natürlicher als mit einem geschlossenen Lackfilm. Natürlich braucht auch ein geölter Bodenbelag regelmäßige Pflege, sogar ein wenig mehr als lackierte Böden. Damit das schnell und effizient geschieht, bietet Clou nun seine Bodenpflege professional für geölte Böden aus Holz an ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Öko-Laminat für Kinderzimmer

Ausschnitt Laminatdekor Tweet
Vor allem an junge Familien mit Kindern wendet sich Parador mit seinen Laminatböden Eco Balance Play! Neben der teils wirklich ungewöhnlichen Gestaltung wirbt der Hersteller dafür mit der Verwendung umweltgerechter Materialien und einer vollständigen Recyclingfähigkeit der Dielen. Das Engagement für die Umwelt geht zudem über die Herstellung und die Verwendung des Bodenbelags hinaus: Für jedes verkaufte Pakte spendet Parador in der Einführungsphase des Bodens jeweils einen Euro an die Umweltstiftung Plant-for-the-Planet. Und nicht genug damit – für kreative Fotografen gibt es außerdem etwas zu gewinnen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Countdown: letzter Monat für die Glühlampe

dekorierte Halogenlampen
Für die Glühlampe tickt die Uhr, das Ende naht mit großen Schritten: Am 1. September 2012 tritt die vierte Stufe der EG-Verordnung 244/2009 in Kraft, die faktisch das Aus für herkömmliche Glühlampen bedeutet. Das heißt allerdings nicht, dass in einem Monat in Europa die Lichter ausgehen. Zum einen dürfen Bestände im Handel noch verkauft und Vorräte in Haushalten noch verbraucht werden. Zum anderen gibt es schon eine große Auswahl an Nachfolger-Produkten, die deutlich sparsamer mit der Energie umgehen als die traditionellen Leuchtmittel. Der Abschied von der Glühlampe dürfte also abgesehen von leichten nostalgischen Gefühlen keine Probleme mit sich bringen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

LED-Leselicht für den Wandeinbau

Leselicht im Betthaupt integriert
Wer vor dem Einschlafen noch ein wenig lesen möchte, braucht dafür ausreichend helles Licht. Helligkeit allein genügt jedoch nicht. Das Leselicht sollte auch gut erreichbar sein, die Partnerin oder den Partner im gleichen Zimmer nicht stören und sich zudem auch gestalterisch in die übrige Raumausstattung einfügen. Alle Fliegen mit einer Klappe möchte das LED-Leselicht von Jung schlagen. Besonders interessant dabei: Die kompakte Leuchte wird in eine Unterputz-Dose eingebaut und lässt sich so ganz nach Bedarf samt Schalter, Steckdose oder weiteren Geräten flach in eine Wand integrieren ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Insektenschutz für Dachfenster

Frau schließt Insektenschutz
Jetzt flattern, summen und brummen sie wieder, die Motten, Mücken, Fliegen oder Wespen. Viele dieser Insekten sind einfach nur lästig, wenn sie sich ins Haus verirren, andere stechen und saugen obendrein. So manches Schlafzimmer wird dann zum Schauplatz einer nächtlichen Safari mit Fliegenklatsche oder zusammengerollter Zeitung – an Schlaf ist nicht zu denken, bis der Plagegeist erlegt ist. Eine dauerhafte, komfortabel bedienbare und langlebige Lösung für dieses Problem verspricht Velux mit seinen Insektenschutz-Rollos. Anders als viele mit Klettband in den Fensterrahmen geheftete einfache Fliegengitter lassen sie sich jederzeit öffnen und können ohne weiteres auch im Winter am Fenster bleiben ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Gefahr durch Blitzschlag beim Duschen?

Blitz am Nachthimmel
Diese Frage dürfte sich schon mancher Zeitgenosse gestellt haben: Kann man vom Blitz getroffen werden, wenn man bei Gewitter duscht? Beschäftigt haben sich damit unter anderem auch die Sicherheits-Fachleute der R+V Versicherung. Ihre Antwort: Im Prinzip jein ... es hängt alles vom Zustand der Wasserinstallation sowie der Elektroinstallation ab und da wiederum von der Erdung. Gefährdet sind vor allem Bewohner von Altbauten, die nicht mit zeitgemäßem Blitzschutz ausgerüstet sind. Hier kann im Ernstfall ein Blitzeinschlag dazu führen, dass man beim Berühren von Wasserinstallationen durch einen Stromschlag gefährdet ist ...

... vollständigen Artikel lesen ...

LED-Einbauleuchten für Unterputz-Dosen

UP-Dose mit LED-Leuchte und Abdeckung
Licht ist ein Wohlfühl-Faktor in der Wohnung, und Licht sorgt für Sicherheit. Beide Vorteile kann man mit wenig Aufwand mit der Einbauleuchte Special Line IP65 Downlight von Paulmann nutzen. Hinter dem etwa sperrigen Namen verbirgt sich eine LED-Leuchte, die sich direkt in Unterputz-Dosen einbauen lässt, wie sie auch für Lichtschalter oder Steckdosen genutzt werden. Und das nicht nur in Wohnräumen, Treppenhäusern und Fluren, sondern auch in Nassräumen oder außen am Haus. Möglich wird das durch den Strahlwasserschutz nach der Schutzart IP65 ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Jalousie: Sonnenschutz mit Solarantrieb

Frau im sonnigen Wohnzimmer
Die heißesten Tage des Jahres stehen bevor – da weiß man einen effektiven Sonnenschutz besonders zu schätzen. Und wenn die Jalousie elektrisch betrieben wird und sich vom Sofa aus per Fernbedienung steuern lässt, ist der Komfort perfekt. Dafür muss vor Ort allerdings Strom verfügbar sein. Wer nun keine Lust darauf hat, die Wände aufstemmen und Leitungen verlegen zu lassen, kann trotzdem ans Ziel kommen: Der österreichische Hersteller Internorm bietet mit seiner I-tec-Beschattung eine Lösung an, bei der Sonnenschutz-Jalousien mit Solarstrom versorgt werden ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Klimagriff: Lüften auf Kommando

Hand betätigt Klimagriff-Fenstergriff
Je besser der Dämmzustand eines Hauses ist und je dichter Fenster und Türen schließen, desto wichtiger wird der regelmäßige Luftaustausch. Wer nicht gleich so tief in die Tasche greifen möchte, dass er sich eine Anlage zur kontrollierten Lüftung einbauen lässt, kann sich immerhin das Nachdenken über die korrekte Lüftungsdauer und den richtigen Zeitpunkt dafür ersparen: Der Solinger Hersteller Klimagriff bietet mit dem gleichnamigen Nachrüst-Fenstergriff einen elektronischen Helfer an, der mit drei Leuchtdioden anzeigt, wann man ein Fenster öffnen, schließen oder die Heizung aufdrehen sollte ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Keller lüften? Schimmel-Gefahr!

Kellerfenster von außen
Eigentlich klingt das ja logisch: Draußen ist endlich schönes Wetter, man bewegt sich gerne an der frischen Luft, also soll auch der stickige Keller etwas davon abbekommen. Gesagt, getan: Fenster weit auf und den Keller einmal gründlich durchlüften. Ganz falsch! Gerade das Lüften bei warmem Wetter kann erst recht Schimmel und Moder in die Kellerräume bringen. Der Grund ist die Luftfeuchtigkeit, die von außen eindringen und sich an den Kellerwänden niederschlagen kann – der Fachmann spricht hier von Sommerkondensation. Wie dieses Phänomen funktioniert und wie Sie den Schimmelbefall durch falsches Lüften vermeiden, lesen Sie hier ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Wärmepumpe für Warmwasser nutzen

Warmwasser-Wärmepumpe im Keller
Ob sich eine Wärmepumpe als Kernstück einer Heizanlage rechnet, hängt von vielen Faktoren ab – die verwendete Pumpentechnik spielt hier ebenso eine Rolle wie die Art der Wärmeverteilung und der Dämmzustand des Hauses. Doch es muss nicht immer die große Lösung sein: Wärmepumpen bieten sich auch als Energiespender allein für die Warmwasserbereitung an, und dabei können sie eine ganze Reihe von Vorteilen ausspielen. Eine der interessantesten Besonderheiten: Warmwasser- oder Trinkwassser-Wärmepumpen müssen keine Wärme von außen beziehen, sondern können die Innenraum-Luft anzapfen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

LED-Leuchten mit Akku und USB

Osram Cuby an Regalfach angeklemmt
Über kurz oder lang wird der LED als Lichtquelle im Haushalt die Zukunft gehören. Die kleinen leuchtenden Halbleiter taugen aber nicht nur als Ersatz für das Auslaufmodell Glühlampe oder für herkömmliche Energiesparlampen, sondern sie machen durch ihre kompakte Bauform, den geringen Stromverbrauch und die lange Lebensdauer auch neue Beleuchtungs-Lösungen möglich. Zwei davon zeigt Osram mit den LED-Accessoires Raystar und Cuby – sie bringen Licht überall hin und lassen sich per USB-Anschluss aufladen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Notruf-Set: Schnelle Hilfe im Ernstfall

Griff Notruf-Zugtaster
Es hilft ja nichts, die Augen davor zu verschließen: Älter werden wir alle, und das ist mit mehr oder weniger großen Einschränkungen verbunden, die zuweilen Unterstützung durch andere erfordern. Das muss man rechtzeitig organisieren, damit Helfer auch zur rechten Zeit am rechten Ort sind. Ein Baustein in einem entsprechenden Konzept kann das Notruf-Set von Berker sein. Damit lässt sich auch in Privatwohnungen ein Rufsystem installieren, wie es in Krankenhäusern oder öffentlichen Gebäuden zu finden ist .

... vollständigen Artikel lesen ...

Lebenshilfe aus dem Baumarkt

Schneidbrett für einhändige Bedienung
Ein wenig verwunderlich ist es schon, dass dieses Thema nicht schon längst in breiter Front auf den großen Verkaufsflächen der Baumärkte angekommen ist. Aber einer muss nun einmal den Anfang machen. So kommt nach unserem Kenntnisstand dem Hersteller GAH-Alberts der Verdienst zu, mit seinem AlbertsCare-Sortiment als erster eine umfangreiche Auswahl an Produkten für ältere Menschen und andere in Beweglichkeit, Kraft oder Sehfähigkeit eingeschränkte Personen aus dem Sanitätshaus in den Baumarkt verpflanzt zu haben. Damit sind Hilfen für die Gestaltung eines barrierefreien Alltags folgerichtig dort zu haben, wo man sich auch sonst mit Produkten für die Umgestaltung der Wohnung eindecken kann ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Stürze auf Treppen vermeiden

Mensch gleitet auf Stufen aus
Die eigenen vier Wände sind ein gefährliches Pflaster – hier sterben mehr Menschen durch Unfälle als im Straßenverkehr. Ursache sind nicht nur waghalsige Klettermanöver beim Fensterputzen, sondern ganz alltägliche Vorgänge wie das Treppensteigen können zu schweren Stürzen führen. Riskant wird es immer dann, wenn man sich zu sicher fühlt und deshalb unachtsam wird, aber auch dann, wenn der bauliche Zustand einer Treppe zu wünschen übrig lässt. Hier ergibt sich also nicht zuletzt für Heimwerker ein dankbares Betätigungsfeld ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Kleine LED-Einbaulichter für Terrassen

Bohrung für LED-Licht
Eine ebenso dekorative wie praktische Neuheit stellt der niedersächsische Beleuchtungsspezialist Paulmann vor: Die LED-Einbauleuchte Micro Pen lässt sich in Terrassendielen ebenso leicht integrieren wie in Wandpaneele oder in Möbel. Die Verarbeitung dürfte auch Ungeübten keinerlei Probleme bereiten – wer in der Lage ist, ein Loch in Holz zu bohren und eine Steckverbindung zusammenzuclipsen, hat schon gewonnen. Anschließend setzen die kleinen LED stimmungsvolle Lichtakzente und können zugleich auch potenzielle Stolpergefahren an Stufen oder Absätzen signalisieren ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Rollläden und Markisen mit Solarantrieb

Schrägdach-Fenster mit Rollladen
Bei Dachfenstern ist ein Sonnenschutz noch wichtiger als bei Fenstern in der Fassade. Licht und Hitze kommen nun mal von oben, also genau aus der Richtung, in die die Fenster blicken. Auf der kürzlich zu Ende gegangenen Essener Baumesse DEUBAU präsentierte der Hamburger Dachfenster-Hersteller Velux in diesem Segment zwei interessante Neuheiten: Zum einen gab es eine neu entwickelte Rollladen-Generation für Schrägdachfenster zu sehen, zum anderen wurde die erste solarbetriebene Hitzeschutz-Markise für Flachdach-Fenster vorgestellt ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Verglaste Balkone verlängern die Saison

Verglaster Balkon
Den Sommer über zählt der Balkon für viele Menschen zu den Lieblingsplätzen – man sitzt im Freien und hat doch alles in der Nähe, was man gerade braucht. Doch schon bald im Herbst und bis lange ins Frühjahr hinein ist es dort zu kalt, um sich länger aufzuhalten. In den skandinavischen Ländern ist die Freiluft-Saison noch kürzer als bei uns, deshalb wundert es nicht, dass aus Finnland ein System kommt, mit dem sich der Aufenthalt auf dem Balkon auch in den Übergangszeiten genießen lässt: variable Verglasungen, die individuell auf jeden Balkon angepasst werden können und den Wohnraum dorthin erweitern ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Gute Vorsätze für 2012: Stromspar-Tipps

Junge schaltete Steckdosenleiste für Computer aus
Wenn draußen die Silvester-Böller knallen, fasst so mancher Zeitgenosse gute Vorsätze fürs neue Jahr. Einige davon sind schon Tage später wieder vergessen, andere behält man jedoch gerne im Kopf, weil sie dauerhaft Gewinn bringen. Zur letzteren Kategorie gehören die ganz einfach zu befolgenden Tipps, die die Deutsche Energie-Agentur (dena) für ihre Initiative EnergieEffizienz ausgearbeitet hat. Wer sie sich zu Herzen nimmt und mit Verstand effiziente Elektrogeräte nutzt, kann nach den Berechnungen der Agentur in einem Vier-Personen-Haushalt bis zu 25% Stromkosten sparen. Wenn das kein Argument ist ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Fotos nach Wunsch auf Vliestapete

Paar vor Tapete mit Frosch
Fototapeten waren in den 70er und 80er Jahren ein Renner: Der Sonnenuntergang über dem Strand, der Hirsch im grünen Forst oder auch manche Bikini-Schönheit schmückte Wände in Wohnzimmern und Partykellern – etliche Quadratmeter groß und zuweilen hart an der Geschmacksgrenze. Seit einigen Jahren ist diese Art des Wandschmucks wieder populär. Verschiedene Online-Anbieter fertigen Tapeten mit Fotos oder Grafiken nach Wunsch. Dabei kann man nicht nur auf umfangreiche Bildkataloge zurückgreifen, sondern auch eigene Motive drucken lassen. Jetzt ist mit Erfurt auch einer der großen Tapetenhersteller in das Geschäft mit der Motivtapete eingestiegen – unter dem Namen On wall gibt es Bildtapeten auf Vlies-Trägern ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Frische Luft für dichte Häuser

Hand bedient Ventilator-Touchpad
Das Problem dürfte inzwischen allgemein bekannt sein: Rundum gedämmte Häuser versperren nicht nur der teuren Heizenergie den Weg nach draußen, auch der Luftaustausch wird durch die dichte Gebäudehülle abgeriegelt. Wer da nicht seine Lüftungsgewohnheiten deutlich ändert, wird schnell mit Schimmel bestraft – denn der Abtransport der Luftfeuchtigkeit ist nun einmal auf die regelmäßige Abfuhr gebrauchter Luft und den Zustrom von Frischluft angewiesen. Und im Haus verbleibende Feuchtigkeit schlägt sich als Kondenswasser an Bauteilen nieder und ernährt dort unter anderem Schimmelpilze. So weit so schlecht. Was also tun?

... vollständigen Artikel lesen ...

Parador bringt Öko-Fußböden

Ausschnitt Laminat Pitch Pine
Ganz auf Ressourcenschonung und Wohngesundheit setzt der Coesfelder Hersteller Parador bei seiner neuen Bodenbelagsserie Eco Balance. Sowohl hinsichtlich des Materials als auch während der Produktion will man ökologische Aspekte berücksichtigen – dies reicht bis zur Auswahl der Holzarten und Dekore für die Parkett- und Laminat-Böden, die eine natürliche Anmutung ausstrahlen und den naturnahen Charakter unterstreichen sollen. Um das Bekenntnis zur Naturnähe weiter zu bekräftigen, geht Parador zudem eine Kooperation mit der Umweltinitiative Plant-for-the-Planet ein ...

... vollständigen Artikel lesen ...

tesa möchte nie wieder bohren

Handtuchhaken an Mosaikfliesen
Zum Befestigen von Lasten ohne Nägel oder Schrauben bietet die Marke tesa bereits jetzt mit ihren Powerstrips und den Powerstrips waterproof ein breites Sortiment einschlägiger Produkte an. Nun kommen Klebehaken für schwerere Objekte hinzu, die unter dem Namen Powerbutton ab Januar 2012 in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingeführt werden sollen. Statt in diesem Bereich das Rad neu zu erfinden, kooperiert tesa dabei mit der Hanauer nie wieder bohren ag, die seit 2005 mit einem Programm bohrlochloser Befestigungslösungen auf dem Markt ist ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Unerwünscht: Fruchtfliegen und Blattläuse

Blattläuse auf Pflanzenstengel
Wenn im Sommer unerwünschte Gäste gleich zu Hunderten eintreffen, ist das meist keine der berüchtigten Facebook-Parties, sondern die Besucher sind sehr klein, besitzen sechs Beine und machen sich über reifes Obst und saftige Pflanzen her. Fruchtfliegen oder Blattläuse sind dann scharenweise eingetroffen, und nicht selten hat man auch mit beiden Sorten von Plagegeistern gleichzeitig zu tun: Die Fliegen kümmern sich drinnen um die Obstschale, die Läuse draußen um die Balkonpflanzen. Eine Reihe wirksamer Maßnahmen gegen die Insekten-Invasion hat die Plattform immonet zusammengetragen. Hier die wichtigsten Tipps ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Kochen mit Holz und Kohle

Topf auf holzbeheiztem Herd
Wer glaubt, dass das Kochen und Backen mit Holz, Kohle oder Briketts schon in der Generation unserer Großmütter und Urgroßmütter verschwunden ist, der hat sich getäuscht: Küchenherde für Festbrennstoffe gibt es nach wie vor zu kaufen, und sie integrieren sich nahtlos auch in moderne Kücheneinrichtungen. Natürlich steckt ein gutes Stück Nostalgie in den Herden, aber das ist es nicht allein, was sie attraktiv macht. Gerade in großen Wohnküchen, die seit einiger Zeit wieder im Trend liegen, können sie neben dem praktischen Nutzen beim Kochen im ganzen Raum für Wärme und Gemütlichkeit sorgen und machen unabhängig von der öffentlichen Energieversorgung ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Teppichboden reduziert Feinstaub

Schale mit Süßigkeiten auf Teppichboden
Feinstaub sieht man nicht, aber er dringt wortwörtlich in jede Ritze. Leider bleibt er nicht dort liegen, er verteilt sich vielmehr in der Raumluft, wo er beispielsweise Asthmatikern und Allergikern das Leben schwer macht. Trotzdem kann man ihn auch wieder einsammeln, und das gelingt nicht nur mit hochtechnischen Filtern und Belüftungsanlagen, sondern verblüffenderweise auch mit dem richtigen Teppichboden. Das hat die Marke tretford jetzt schwarz auf weiß: Vier ihrer Böden verringern nachweislich den Feinstaubgehalt in der Raumluft ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Alarm bei Überschwemmung

Waschmaschine und Trockner im Bad
Wasser aus der Leitung nutzen wir täglich viele Male und machen uns keine Gedanken darüber – bis es sich eine Tages aus der überlaufenden Badewanne, dem geplatzten Waschmaschinen-Schlauch oder einem undichten Anschluss seinen Weg durch Haus und Wohnung bahnt. Dann wird es schnell teuer, wenn Hausrat und Einrichtung beschädigt oder größere Renovierungsarbeiten nötig werden. Rechtzeitig Alarm gibt in solchen Fällen ein Wassermelder wie der Flammex FMW 3552 von GEV: Dann ist Zeit genug, den Wasserfluss zu stoppen, ehe er sich von der kleinen Pfütze zur Überschwemmung auswächst ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Mit Naturstoffen gegen Ameisenplagen

Gießkanne und Ameisenmittel
Ameisen sind eigentlich recht sympathische und interessante Tiere, die sich auf faszinierend komplexe Weise in großen Staatsgebilden organisieren. Für viele Menschen hört allerdings die Faszination dann auf, wenn eine Ameisenstraße geradewegs durch die Lebensmittel in der Küche führt, wenn Terrassen-Platten durch ein ausgedehntes Höhlensystem untergraben werden oder wenn sich die Ameisen allerlei mühsam gehegte Zier- und Nutzpflanzen als Weide für ihre Blattlaus-Herden aussuchen. Doch dagegen ist – im wörtlichsten Sinn – ein Kraut gewachsen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Rollladen und Jalousie in einem

Detail Rolladen mit aufgestellten Blenden
Rollläden bieten nicht nur Schutz vor Einbrechern, sie halten in der warmen Jahreszeit auch die Sonne und damit Hitze von den Wohnräumen fern. Das gelingt besser als bei Innenrollos und Jalousien, da Rollläden außen vor den Fenstern laufen – die Scheiben heizen sich gar nicht erst auf, die Wärme kann nicht nach innen strahlen. Der Pferdefuß an der Sache: Ist der Rollladen herabgelassen, wird es drinnen stockfinster. Ganz anders beim Rollladen Daylight von Schweiker: Er hält die Hitze draußen, lässt bei Bedarf aber Licht und Luft herein ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Höher gelegt: Stehparty am Biertisch

Biertisch mit Bein-Verlängerungen
Bierzelt-Garnituren sind eine praktische Sache – schnell aufgebaut und schnell weggeräumt, bieten sie sechs bis acht Personen ausreichend Platz bei großen Festen oder kleinen Familienfeiern im Freien. Eine weitere Dimension erschließt der sauerländische Hersteller GAH Alberts den praktischen Klappmöbeln: Mit der Biertischerhöhung wird der normale Tisch zum Stehtisch. Das ist praktisch, wenn viele Gäste zum Gartenfest kommen, die einfach nur einen Platz zum Abstellen von Getränken oder Tellern brauchen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Kaffee an der Wand

Kaffeebohnen an der Wand
Wenn Kaffee an der Wand landet, ist entweder ein Malheur passiert, oder es herrscht dicke Luft und die Tassen fliegen tief. Ganz anders beim Kaffeeebohnen-Wandbelag von Renofloor: Hier geht es um den dekorativen, gestalterischen Effekt, und verarbeitet werden ganze, echte Kaffeebohnen. Man klebt sie in handlichen Paneelen an die Wand und schafft so einen sehr ungewöhnlichen, aber ausgesprochen nobel und natürlich wirkenden Belag ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Hettich bewegt schwere Schiebetüren

Schiebetür an der Laufschiene eingehängt
Wo weit aufschwingende Türen im Weg sind oder wenig elegant wirken, werden gerne Schiebetüren eingesetzt. Mit seinem System TopLine L stellt der Beschlagspezialist Hettich nun eine Lösung vor, mit der sich auch schwere Türen (bis zu einem Türgewicht von 50 kg) leichtgängig bewegen lassen sollen. Für Heimwerker besonders interessant dürfte auch die vom Hersteller versprochene „kinderleichte“ Montage sein.

... vollständigen Artikel lesen ...

Hausnummern beleuchten

Hinterleuchtete Hausnummer an Hauswand
Wie wichtig beleuchtete Hausnummern sind, darauf weist jetzt der Hersteller Siedle hin. Natürlich nicht ganz uneigennützig, schließlich verkauft man selbst Beleuchtung für den Eingangsbereich. Trotzdem ist Licht an der Haustür eine sinnvolle Sache – und einige Bundesländer schreiben Hausnummern mit Beleuchtung sogar gesetzlich vor. Das ist keine Schikane, sondern allemal besser, als wenn im Ernstfall ein Rettungswagen erst einige Runden durchs Viertel fahren muss, ehe er sein Ziel findet ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Fenster schließen von selbst

Fenster in Kippstellung
Türschließer, die offen stehende Türen selbsttätig zuziehen, kennt man seit Jahrzehnten. Vom österreichischen Hersteller Win Products gibt es ein entsprechendes System auch für gekippte Fenster. Winflip nennt sich der Fensterschließer, der nach einer einstellbaren Zeit mit justierbarer Zugkraft ein Fenster wieder zuziehen und verriegeln kann. Das alles funktioniert ohne Stromanschluss und Batterien rein mechanisch. Die Basisversion „Standard“ hat der Anbieter für die Selbstmontage vorgesehen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Ethanol-Öfen: TÜV warnt

tuev_ethanol_thumb
In einer aktuellen Pressemitteilung warnt der TÜV Rheinland ausdrücklich vor dem Betreiben von Ethanol-Öfen in geschlossenen Räumen. Wer die angenehme Atmosphäre eines Kaminofens oder offenen Kamins billiger, sauberer und ohne das Stapeln und Einlagern von Holz erreichen möchte, sollte sich der Risiken einer Ethanol-Brennstelle bewusst sein. Zumal, wie Reiner Verbert, TÜV-Experte für Feuerungsanlagen, betont, Ethanol-Öfen oder -Kamine zum Heizen nicht geeignet sind ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Energie sparen - glasklar!

energiesparfolie_thumb
Um noch einmal auf das Thema Kälte zurückzukommen: Kleine Maßnahmen, mit denen es sich vermeiden lässt, im Wortsinne zum Fenster hinaus zu heizen, hatten wir bereits hier und hier vorgestellt. Auf eine weitere weist die Marke d-c-fix in diesen Tagen hin: eine Energiesparfolie, mit der sich der Wärmeverlust durchs Fensterglas auf bis zu 35 Prozent verringern lässt. Was zunächst wie Voodoo klingen mag, hat Hand und Fuß und wurde von zwei renommierten Institutionen bestätigt ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Stabile Unfallvermeider: Haushaltsleitern

Hailo_Leiter_Thumb
Ihr Einsatzbereich ist groß, er reicht vom Fensterputzen über das Einschrauben von Leuchtmitteln bis hin zum Streichen der Decke. Eigentlich sollte in jedem Haushalt eine Leiter vorhanden sein. Eigentlich. Denn oft kommen statt dessen wackelige Stühle, Kisten, Tische oder ähnlich ungeeignete Steighilfen zum Einsatz – und dazu zählen auch Haushaltsleitern, die weder über eine Spreizsicherung verfügen noch das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit tragen ...

... vollständigen Artikel lesen ...