News für Heimwerker

Heimwerken | Bauen | Garten | Do it yourself

Abdichten mit Klebeband

(Foto: Regenrinne abdichten)
Oft sind es die kleinen Lecks, die ärgerliche Folgen haben. Durch undichte Stellen an Regenrinnen, Dachfenstern, Vordächern oder der Deckung eines Gartenhäuschens sickert Regen ein und hinterlässt Schäden oder hässliche Verfärbungen an darunterliegenden Bauteilen. Da das Wasser sich seine eigenen Wege sucht und die weiteren Folgen meist kaum vorhersehbar sind, sollte man Undichtigkeiten beheben, sobald man sie bemerkt. Eine praktische Alternative zu den gebräuchlichen Dichtstoffen aus der Tube oder Kartusche bietet 3M mit seinen Hochleistungs-Dichtbändern an ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Holz reinigen und ausbessern

(Foto: Holz polieren mit weichem Lappen)
Viele Heimwerker arbeiten gerne mit Holz, da sich das Naturmaterial problemlos sägen, fräsen oder schleifen lässt. Diese Eigenschaft hat jedoch auch ihre Kehrseite: Kleinere mechanische Beschädigungen wie Kratzer oder Schrammen sind schnell passiert. Dann ist schnelle Abhilfe nötig, denn beschädigte Bereiche sind nicht nur unschön, sondern auch weniger widerstandsfähig als eine intakte, geschützte Oberfläche. Tipps zu kleinen Reinigungsarbeiten hat die Waldschutzorganisation PEFC zusammengestellt – sie gelten natürlich nicht nur für Selbstgeschreinertes, sondern auch für gekaufte Möbel, für Bodenbeläge und Innenverkleidungen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Montageband mit hoher Haltekraft

Doppelklebeband auf spiegelnder Fläche
Was der Industrie seit langem recht ist, kann Privatanwendern nur billig sein: Schon seit Jahren gewinnen bei Montagearbeiten leistungsfähige Kleber eine immer stärkere Bedeutung. Waren das lange Zeit vor allem flüssige Montagekleber aus der Kartusche, gewinnen inzwischen die leichter zu verarbeitenden Klebebänder an Bedeutung. tesa zeigt das mit seinem Powerbond Ultra Strong, dessen Name Programm ist: Das doppelseitige Klebeband hält pro Meter ein Gewicht von 100 kg – der Hersteller spricht vom „stärksten tesa Montageband aller Zeiten“ ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Schnelle Reparaturen mit Epoxy-Mörtel

Boden verspachteln mit Epoxy-Mörtel
Beton scheint für die Ewigkeit gemacht, trotzdem kommt es immer mal wieder zu Schäden an Betonbauteilen. Nicht zu vergessen auch Lücken oder nicht passende Anschlüsse nach Umbauten oder Sanierungsarbeiten. Schnelle Hilfe verspricht in diesen Fällen das Reparaturset Epoxy Quick Fix von Remmers. Hier ist vom Reaktionsharz über den Füllstoff bis hin zu einem Paar Einweghandschuhe alles an benötigtem Material im Kunststoff-Eimer verpackt. Ob nun eine ausgebrochene Treppenstufe repariert, eine Hohlkehle angelegt oder ein Loch im Kellerboden gefüllt werden soll – Sie können mit dem Set gleich loslegen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Dieser Kleber klebt fast alles

Kleberauftrag auf einen Blumentopf
Kürzlich erinnerte uns eine Pressemitteilung daran, dass wir durchaus noch weiße Flecken auf der DIY-Landkarte haben. So war uns bislang der Hersteller Soudal nicht weiter aufgefallen. Offenbar handelte es sich dabei um eine echte Bildungslücke, denn nach eigenem Bekunden ist Soudal der weltweit drittgrößten Hersteller industrieller Kleb- und Dichtstoffe. In seinem Do-it-yourself-Sortiment stellt er nun mit Fix All High Tack ein Produkt vor, dessen Eigenschaften außerordentlich vielversprechend klingen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Gewindedichtung aus der Flasche

Flüssige Gewindedichtung beim Aufbringen auf ein Waserhahn-Gewinde
Das Abdichten von Gewindeanschlüssen – etwa an der Küchenarmatur oder am Spülkasten-Zulauf – war uns nie so ganz geheuer. Hanf und Dichtungspaste sind ohnehin schon Symbole für das Installations-Expertentum, und selbst das relativ einfach zu verwendende Teflonband stellte uns jedes Mal vor die gleichen Fragen: links oder rechts herum aufbringen, mit wie vielen Windungen? Henkel hat nun mit derartigen Unsicherheiten Schluss gemacht: Die neue Gewindedichtung Loctite 5776 kommt aus der Dosierflasche und wird einfach rundum flüssig aufgebracht ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Pflaster-Steine: Ölflecken entfernen

Ölfleck auf Pflaster
Ölflecken auf Einfahrten, Stellplätzen oder Wegen können schnell entstehen. Da reicht es zuweilen schon, wenn beim Ölen der Fahrradkette etwas daneben geht, ganz zu schweigen von Undichtigkeiten am Auto. Solche Flecken sind hässlich, können je nach Untergrund zu glitschigen Gefahrenquellen werden, und für die Umwelt ist Mineralöl ausgesprochen schädlich. Zur Beiseitigung werden spezielle Ölflecken-Entferner angeboten. Als sich jetzt zufällig die Gelegenheit dazu ergab, haben wir einen davon ausprobiert ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Powerstrips werden wasserfest

Sortiment Haken mit Powerstrips
Wie heute gemeldet, werden die bei schnellen Befestigungsarbeiten bewährten Powerstrips von tesa künftig auch in einer wasserfesten Ausführung lieferbar sein – als tesa Powerstrips waterproof. Damit erschließen sich auch Nassräume wie Badezimmer als Anwendungsgebiet für die kleinen Klebestreifen. Für zahlreiche Mieter ist das eine echte Hilfe, denn das Anbohren von Fliesen für die Montage von Handtuchhaken oder kleinen Ablagen ist eine nie versiegende Quelle von Konfliktstoff zwischen Mietern und Hauseigentümern. Ganz nebenbei spart die schnelle Klebeverbindung auch Arbeitszeit und Schmutz ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Sanitär-Keramik und Email reparieren

Macke in der Email-Badewanne
Das ist schneller passiert, als einem lieb ist: Eine kleine Unachtsamkeit, die Rasierwasserflasche rutscht aus der Hand, schlägt aufs Waschbecken – und schon hat man eine hässliche Macke in der Keramik. Auch Badewannen mit Email-Beschichtung sind gefährdet. Statt sich über den Schaden aufzuregen, sollte man dann die Ärmel hochkrempeln und sich an die Reparatur begeben – denn mit den passenden Materialien lassen sich Schlagschäden in Keramik, Email und Acryl rasch und fast unsichtbar beheben ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Holz-Oberflächen reparieren

Spachtelmasse auf Holzfläche
Ob geölt, lackiert oder gänzlich unbehandelt: Holzoberflächen an Möbeln, Türen, Wandbekleidungen oder Treppen bestechen durch ihre Natürlichkeit. Gerade die macht Holz allerdings auch anfällig für kleine Beschädigungen. Und eine attraktive Maserung oder eine lebhafte Färbung erleichtern es auch nicht gerade, optische Fehler wieder auszubügeln. Wie das trotzdem mit überschaubarem Zeit- und Materialaufwand gelingen kann, zeigen wir Ihnen hier ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Reparieren am laufenden Band

tesa_band_thumb
Manchem altgedienten Heimwerker ist es schon etwas unheimlich, dass in vielen Bereichen Klebstoffe auf dem Vormarsch sind, wo traditionell Nagel, Schraube und Dübel regierten. Das gilt vor allem in der Befestigungstechnik, aber auch bei Reparaturen. Doch diese Entwicklung verwundert nicht: Im Vergleich zum guten alten Bastelkleber und zum bunten Isolierband sind Flüssigkleber und Klebebänder heute echte High-Tech-Produkte. Dies beweist jetzt erneut die Marke tesa mit drei Bändern für Reparatur-Aufgaben ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Kratzer weg mit einem Strich

retuschierstift_thumb
Jedes neue Möbelstück wird irgendwann mit der vollen Härte des Lebens konfrontiert: Eine schwere Vase, ein Schlüsselbund, die Obstschale auf dem Sideboard – immer wenn harte Gegenstände über makellose Lackoberflächen geschoben werden oder daran entlang schrammen, verliert der Schwächere, und das ist meist der Schrank, die Türzarge oder das Wandpaneel. Dass die Begeisterung sich dann in Grenzen hält, ist verständlich. Ein Glück: Für die Reparatur solche Kratzer und Abschürfungen gibt es seit Jahren diverse praktische Hilfsmittel. Sie lassen Schrammen mehr oder weniger gründlich verschwinden. Wie man die Qualität dieser schnellen Retusche noch deutlich steigern kann, darüber hat sich CLOU Gedanken gemacht ...

... vollständigen Artikel lesen ...