News für Heimwerker

Heimwerken | Bauen | Garten | Do it yourself

Einspannen: Zwingen für Sonderfälle

(Foto: Rundung zum Verleimen einspannen)
In der Holzwerkstatt sind Hilfsmittel zum Einspannen unerlässlich, denn der klassische Holzleim bindet langsam ab, und während dieser Zeit müssen die Werkstücke in Position gehalten werden. Meist verwendet man dazu Schraub- oder Klemmzwingen, für größere Dimensionen kommen auch sogenannte Knechte zum Einsatz, also Zwingen mit langen Spannweiten. Abgesehen davon, dass ein umfangreiches Sortiment an guten Zwingen und Knechten einiges an Kapital bindet, stößt man damit bei ungewöhnlichen Spannaufgaben schnell an die Grenzen des Möglichen. Bessey bietet für solche Fälle mit Speziallösungen wie dem Bandspanner BAN700 oder der Kantenzwinge EKT55 praktische Helfer an ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Bondex streicht Holz auch innen

(Foto: Arbeitsplattenöl auftragen)
Wer den Namen Bondex hört, der denkt vor allem an Schutz und Pflege von Holz im Außenbereich: Gartenzäune, Pergola, Terrassendielen oder Spielgeräte werden mit den Produkten gestrichen. Daran hat sich nichts geändert, jedoch ist mittlerweile auch ein recht umfangreiches Sortiment von Produkten für die Behandlung von Holz in Innenräumen erhältlich. Es umfasst – und das wird die Freunde handwerklicher Holzbearbeitung besonders freuen – schwerpunktmäßig Produkte auf natürlicher Basis, mit denen sich auch etliche traditionelle Techniken der Oberflächenveredelung ausführen lassen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Neue Anleitung: Konsoltisch bauen

(Foto: Konsoltisch im Wohnzimmer)
Ein Konsoltisch steht unmittelbar an der Wand und dient als Ablage für allerlei Gegenstände, als eine Art Beistelltisch in einer Sitzecke oder auch wie eine Anrichte oder ein Sideboard als Präsentationsmöbel im Esszimmer. Dieses ebenso nützliche wie dekorative Möbelstück können Sie ganz einfach selbst bauen, indem Sie einen ausgemusterten runden Tisch kurzerhand in der Mitte teilen, denn anders als ein klassisches Sideboard braucht ein Konsoltisch weder Schubladen noch Schrankfächer. Wie Sie beim Teilen des Tischs am besten vorgehen, zeigen wir in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung ...

... hier geht's zur Anleitung Konsoltisch bauen ...

Farbenfroher Wetterschutz

(Foto: Bunt gestrichener Sandkasten)
Holzkonstruktionen, die dauerhaft im Garten stehen, müssen vor Wind und Wetter geschützt werden. Dazu streicht man sie meist in gedeckteren Farbtönen – sie sollen sich in den Garten einfügen und es den bunten Blüten überlassen, kräftige Farbtupfer zu setzen. Anders sieht das bei Spielzeug und Spielgeräten aus: Kinder lieben leuchtende Farbtöne, Grau oder Braun finden sie eher trist. Bondex hat deshalb das Farbspektrum seiner Dauerschutz-Farbe um vier kräftige neue Töne erweitert: Enzianblau, Tannengrün, Rapsgelb und Signalrot bieten den gleichen Schutz wie die bisherige Palette, wirken aber gleich viel fröhlicher ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Deckende Holz-Lasur für außen

(Foto: Holzanstrich mit Deck-Lasur)
Eine deckende Lasur? Das wirkt zunächst wie ein Widerspruch, denn Lasuren definieren sich als färbende, aber dennoch transparente oder teiltransparente Anstriche. Bei der Deck-Lasur von Bondex ist das etwas anders: Der wasserbasierte Anstrich ist stark pigmenthaltig und deckt dadurch ähnlich wie eine Holzfarbe oder ein Holzlack für außen. Anders als diese Anstrichmittel liegt die Deck-Lasur aber nicht wie ein glatter Film auf der Oberfläche, sondern verbindet sich intensiv mit dem Holz und lässt dessen Faserstruktur sichtbar bleiben. Weitere Eigenschaften ähneln ebenfalls denen von klassischen Lasuren ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Holzwürmer ohne Gift bekämpfen

(Foto: Gemeiner Nagekäfer)
Was für uns zur Einrichtung und Wohnungsausstattung zählt, ist für andere Lebewesen schlicht Nahrung: Möbel, Holzverkleidungen oder Bodenbeläge. Besonders berüchtigt ist hier der sogenannte Holzwurm. Dabei handelt es sich eigentlich um den Gemeinen Nagekäfer (Anobium punctatum) und seine Larven. Die Aktivitäten der Tiere sind nicht auf antike Möbel beschränkt, trotzdem sind sie dort häufiger anzutreffen und richten zuweilen besonders ärgerliche Schäden an. Bei der Bekämpfung kann man zu Giftstoffen greifen, man kann aber auch das Holz so imprägnieren, dass es als Nahrung für den Holzwurm uninteressant wird ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Computergesteuert: In Holz gefräste Fotos

(Foto: CNC-Fräse setzt Rasterpunkte)
Zierfräsungen sind in der Holzbearbeitung ein Thema mit Tradition. Oft werden dabei mit Hilfe von Oberfräse und Schablonen dekorative Ornamente oder Schriftzüge in Holzoberflächen eingebracht. Einen Schritt weiter geht das computergesteuerte Fräsen. Damit lassen sich auch sehr komplexe Darstellungen realisieren. Diese sogenannten CNC-Verfahren werden vorwiegend industriell genutzt und sind für Do-it-yourselfer nur schwer zu realisieren. Man kann aber auch ohne entsprechende Ausrüstung in den Genuss ganz individueller Fräsbilder kommen. Möglich macht das ein Service, den das junge Berliner Unternehmen Halvtone anbietet ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Altes Holz richtig verwerten

(Foto: Alte Holzkisten)
Holz ist als Werkstoff und Baumaterial, aber auch in Form von Verpackungen allgegenwärtig. Früher oder später haben Produkte aus Holz jedoch auch einmal ausgedient. Ob Wohnzimmermöbel oder Obstkiste – jedes Jahr haben in Deutschlands Privathaushalten 1 Million Tonnen altes Holz ihren Daseinszweck erfüllt und müssen entsorgt werden, auf den einzelnen Einwohner umgerechnet sind das immerhin 13 kg. Doch wohin damit? Je nach Beschaffenheit und Behandlung des Holzes gibt es verschiedene Wege der Entsorgung. In vielen Fällen ist das Altholz allerdings zu schade zum Wegwerfen und eignet sich für eine weitere Verwendung ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Neue Anleitung: Gartenhaus anstreichen

(Foto: Pinsel mit Lasur auf rohem Holz)
Ein Gartenhaus oder ein Geräteschuppen aus Holz ist das ganze Jahr über Wind und Wetter ausgesetzt. Da braucht es schon einen robusten Anstrich. Praktisch und sinnvoll ist hier eine Lasur, die zum einen die natürliche Holzstruktur sichtbar lässt, zum anderen durch die enthaltenen Pigmente den schädlichen Einfluss der UV-Strahlen im Sonnenlicht abblockt. Ob Sie eine neue Gartenhütte erstmals streichen oder noch rechtzeitig vor der Gartensaison die vorhandene wieder auf Vordermann bringen möchten – unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung mit anschaulichen Fotos hilft Ihnen dabei. Weitere Anleitungen für Heimwerker zeigt unsere Übersicht.

... hier geht's zur Anleitung Gartenhaus anstreichen ...

Holzanstrich: Natur wirkt noch natürlicher

(Foto: Ölauftrag auf dem Fußboden)
Holz ist nach wie vor eines der beliebtesten Materialien für Bodenbeläge: Parkett oder Massivholzdielen holen die Natur ins Haus. Die Oberflächen dieser Beläge müssen allerdings geschützt werden. Auch das geht auf natürliche Weise, etwa mit transparenten Anstrichen auf Öl- und/oder Wachsbasis. Das sollte dann doch genügen, oder? Nein, tut es nicht: Da ist immer noch ein Effekt vieler klarer Versiegelungen, der den Farbton intensiviert und die Maserung stärker hervortreten lässt. Wer sich davon gestört fühlt, der findet nun eine Lösung: Mit seinem Hartwachs-Öl Natural bietet Osmo einen Holzanstrich an, der nahezu jeden Anschein künstlicher Behandlung vermeidet ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Neuer Glanz für edle Möbel

Frau behandelt Nadelholzschrank
Die Arbeit im Garten ist weitgehend erledigt, das Wetter schwankt zwischen spätherbstlicher Farbenpracht und ungemütlicher Schmuddelatmosphäre – für etliche Heimwerker das Signal, ihre Aktivitäten wieder nach innen zu verlegen. Für Holzbegeisterte bedeutet das oft lange Stunden beim Möbel- und Spielzeugbau zu verbringen. Aber Moment mal: In der Wohnung stehen bereits Möbel, und die könnten oft ein wenig Auffrischung vertragen. Und wann soll das geschehen, wenn nicht jetzt? Immerhin wird man die nächsten Monate häufiger inmitten der sorgfältig ausgesuchten oder mit Liebe geschreinerten Einrichtung aus Holz verbringen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Holzlack für (fast) jede Anwendung

Clou Holz-Siegel und Verdünnung
Die optimale Oberfläche bei Möbeln und konstruktiv verbautem Holz herzustellen, ist zuweilen eine Wissenschaft für sich. Das fängt schon beim Einkaufen des Lacks an: Spielzeug sollte speichelecht lackiert werden, für den Anstrich außen gelten andere Anforderungen als für Innenräume, bei der Renovierung bereits lackierter Holzflächen kommt es auf den zuvor verarbeiteten Lack an. In dieser Situation möchte der hessische Holzbehandlungs-Spezialist Clou die Wahl des richtigen Produkts erleichtern und stellt mit seinem EL Holz-Siegel einen Lack vor, der sich für nahezu jeden Einsatzzweck eignet ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Öl-Wachs-Anstrich erhält natürliche Holzoptik

TopOil auftragen
Der Schutz von Holzoberflächen mit Ölen und Wachsen ist ein bewährtes Verfahren für Möbel und Arbeitsplatten in Innenräumen. In der Regel sind die Anstriche Farblos oder in verschiedenen Holztönen pigmentiert. Bei den farblosen Produkten ergibt sich wie auch bei transparenten Lacken meist ein deutlich sichtbarer Effekt: Die Struktur des Holzes tritt klarer hervor, das Maserungsbild gewinnt an Tiefe und Kontrast, der Holzfarbton wird intensiver – ähnlich wie wenn die Oberfläche angefeuchtet wird. Mit seinem neuen TopOil Natural möchte der westfälische Hersteller Osmo diesen Eindruck vermeiden. Damit gestrichenes Holz ist geschützt, behält aber seinen natürlichen Farbton ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Schnelle Sägen von Stanley

Makroaufnahme Sägezähne
Für zahlreiche Zuschnittarbeiten in der Holzwerkstatt oder bei einer Montage muss man kein Elektrowerkzeug anwerfen – da genügt der Griff zur Handsäge. Das ist oft rationeller und macht weniger Umstände. Ein zügigeres Vorankommen beim eigentlichen Schnitt verspricht darüber hinaus jetzt Stanley mit seinen JetCut-Handsägen: Durch die Verzahnung und mit drei Schneidkanten pro Sägezahn sollen Anwender beim Sägen von Holz 50 Prozent Zeit einsparen. Erhöht wird die Sägegeschwindigkeit zudem mit einer besonders gleitfähigen Beschichtung des Sägeblatts ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Stilvoller Schutz für Holzfassaden

Oststaaten-Haus mit grauer Holzfassade
Noch stärker als in Skandinavien sind Häuser mit Holzfassaden in den USA verbreitet. Sie bestimmen beispielsweise das typische Ortsbild in vielen Gemeinden der Neuengland-Staaten an der amerikanischen Ostküste. Während in Schweden, Norwegen und Dänemark die Häuser häufig im traditionellen Ochsenblut-Rot gestrichen sind, findet man in den Staaten eher helle Fassaden. Diese Optik greift die Holzschutzlasur-Serie CLOUsil Silberlook auf, die der hessische Hersteller Clou jetzt mit einem breiteren Farbspektrum ausgestattet hat ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Holz leimen ohne Zwingen

Pictogramm durchgestrichene Zwinge
Der klassische Weißleim auf der Basis von Polyvinylacetat (PVAc) ist seit Jahrzehnten der meistverwendete Klebstoff beim Herstellen von Holzverbindungen. Das preiswerte und nahezu narrensichere Material bringt allerdings einen Nachteil mit: Die Anfangshaftung ist nicht sonderlich beeindruckend. Professionelle Holzverarbeiter haben ebenso wie Hobbytischler damit zu leben gelernt: Verleimtes Holz spannt man so lange mit Zwingen, bis der Leim abgebunden hat. Nicht mehr nötig, meint Henkel nun und präsentiert mit seinem Ponal Fix & Fest einen Holzleim, der gleich nach dem Auftrag so fest haftet, dass man in vielen Situationen ohne Zwingen auskommen soll ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Möbel umgestalten mit Effektplatten

Dekorplatte mit Quintett-Blech-Struktur
Auf manche liebgewonnene Möbel möchte man einfach nicht verzichten, auch wenn sie deutliche Gebrauchsspuren zeigen. Andere – etwa Einbauschränke in der Küche – kann man nicht mal eben austauschen. In beiden Fällen bietet sich eine Aufarbeitung der Oberflächen an. Das geschieht entweder klassisch mit Lack, Lasur oder anderen Anstrichen, alternativ kann man aber auch attraktive Oberflächen-Dessins aufkleben. Mit den guttagliss Effektplatten bietet der badische Hersteller Gutta schon seit einiger Zeit derartige Lösungen an, neu ist eine Ausführung in schwarzer Leder-Optik, die das Material besonders wohnzimmertauglich macht ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Holzdübel präzise verarbeiten

Dübelhilfe an Brettkante
Im Möbelbau wird sehr häufig Plattenware verarbeitet – in der Regel Leimholz oder Holzwerkstoffe wie Spanplatten oder Tischlerplatten. Bei der Verleimung dieser Materialien sind die Leimflächen dann oft auf die Plattenstärke begrenzt und müssen deshalb zusätzlich stabilisiert werden. Eine klassische Methode dafür ist die Verwendung von Holzdübeln. Das ist technisch nicht sehr aufwendig, konfrontiert aber vor allem Einsteiger mit einer Schwierigkeit: Die Dübellöcher müssen absolut präzise gesetzt werden, damit die Verbindungen später exakt passen und das Möbel auch optisch wie aus einem Guss wirkt. Für diesen Zweck gibt es verschiedene Hilfsmittel, und Wolfcraft bietet mit dem Meisterdübler eine erfreulich narrensichere Variante an ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Kaminholz beschaffen und lagern

gestapeltes Kaminholz
In etlichen Häusern bullern jetzt wieder Kaminöfen und offene Kamine – in der Übergangszeit ist das eine praktische Methode, abends ein warmes Wohnzimmer zu bekommen, ohne gleich das ganze Haus heizen zu müssen. Um auch den ganzen Herbst und Winter über Wärme und gemütliches Flammenspiel genießen zu können, sollte der Holzvorrat beizeiten aufgestockt werden. Was Sie dabei beachten müssen, wo Sie günstiges Kaminholz erhalten und wie Sie es lagern sollten, dazu finden Sie hier Tipps und Informationen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Beschläge und Verbinder für draußen

Detail Ovado-Beschläge an Gartentor
Holzkonstruktionen, die auf traditionellen Prinzipien basieren, müssen nicht altmodisch wirken. Mit seiner neuen Beschlag- und Verbinder-Serie Ovado demonstriert das auch der sauerländische Hersteller GAH-Alberts auf ansprechende Weise. Die Scharniere, Riegel und Kloben ermöglichen den Bau von Zäunen, Garten-Häuschen oder anderer Ausstattung aus Holz nach Konstruktionsprinzipien, die sich seit Jahrhunderten bewährt haben. Zugleich sind sie technisch auf der Höhe der Zeit und wirken in der Gestaltung angenehm zurückhaltend ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Neu von Clou: Arbeitsplatten-Öl

Öl-Dose auf der Küchen-Arbeitsfläche
Holz braucht Schutz, und wo Hitze, Feuchtigkeit und vielfache mechanische Belastungen auf seine Oberflächen einwirken, braucht es besonderen Schutz. Für Küchen-Arbeitsplatten aus Massivholz bringt Clou deshalb das neue Arbeitsplatten-Öl auf den Markt. Ziel der Entwicklung war zum einen eine hohe Beständigkeit auch bei täglicher Reinigung der Holzflächen. Zum anderen war die Gesundheitsverträglichkeit wichtig – immerhin hantiert man in der Küche ständig mit Lebensmitteln, die nicht selten auch einmal auf der Arbeitsplatte abgelegt werden ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Erste-Hilfe-Set für Gartenmöbel

Kunststoffeimer des Osmo-Gartenmöbel-Pflegesets
Ein echter Notfall ist das zwar nicht, aber wer jetzt zu Saisonbeginn noch ohne große Umstände seine Holzmöbel auf Terrasse oder Balkon auffrischen möchte, findet im Gartenmöbel-Pflegeset von Osmo alles, was er dazu braucht. Verwittertes oder grau gewordenes Holz erhält einiges von seiner alten Pracht zurück und ist wieder eine ganze Weile gegen schädliche Wettereinflüsse geschützt. Geeignet ist das Set zur Behandlung von Teak und anderen Harthölzern ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Holz-Beize aus dem Baukasten

Kinderhand mit Bauklötzen
Wer sich als Heimwerker die traditionelle Holzbearbeitung zum Hobby gemacht hat, kennt das Problem im Kleinen: Für ein bestimmtes Projekt hat man sich Beize zum Färben des Holzes besorgt, braucht aber natürlich nur einen Teil davon. Beim nächsten Projekt benötigt man einen anderen Farbton, verwendet wieder nicht alles. So reihen sich mit der Zeit angebrochene Fläschchen und Pulvertüten aneinander, und wenn es dem Werkstattbesitzer eines Tages zu bunt wird, fliegt alles in den Müll. Remmers klärt jetzt diese Situation auf verblüffend einfache Weise, hat aber mit seinem Beizensystem eher die Profi-Tischler im Auge ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Deutsche gegen Holz aus Raubbau

Holzfäller an Baum
Knapp vier Fünftel der Deutschen, 79 Prozent, wünschen sich ein Gesetz gegen den Verkauf von Holz, das aus Raubbau stammt. So lautet das erstaunlich deutliche Ergebnis einer Studie, die das forsa-Institut im Auftrag von Hornbach erstellte. Solange noch kein entsprechendes Gesetz existiert, müsse sich das Verbraucherverhalten ändern, sagten sogar 92 Prozent der repräsentativen Stichprobe. Das starke Bewusstsein für das Problem zeigt sich auch daran, dass lediglich sieben Prozent der Befragten bisher beim Einkauf nicht auf die Herkunft des Holzes achten ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Pflege-Gel für Gartenmöbel

Pflege-Gel mit Handschuh auftragen
Gartenmöbel auffrischen ohne Kleckern und aufwendiges Abdecken des Untergrunds – wäre das etwas? Ganz bestimmt! Das dachte man sich auch bei Xyladecor und entwickelte mit dem Pflege-Gel ein Produkt, das nicht tropft, nicht spritzt und keine Laufnasen bildet. Einen Pinsel brauchen Sie dafür übrigens nicht, denn das Gel lässt sich mit dem Hartholz-Pflege-Handschuh verarbeiten – damit kommen Sie nahezu in jeden Winkel und erzielen auch dort einen gleichmäßigen Auftrag ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Holz aus dem Stausee

Detail Baumstamm im Wasser
Es klingt wie eine echte Abenteuergeschichte: In einem südamerikanischen Stausee von der dreifachen Größe des Bodensees wird ein versunkener Urwald entdeckt. Bei der Errichtung des Staudamms Anfang der 1960er Jahre wurde er nicht gerodet, sondern lag Jahrzehnte unter Wasser. Seit einigen Jahren wird dieses Holz nun aus dem See geborgen und für vielfältige Anwendungen genutzt – wegen seiner hohen Resistenz unter anderem als Konstruktionsholz für den Garten. In diesem Fall ist die Bergung und Verwendung des Tropenholzes auch nicht ökologisch fragwürdig, sondern scheint im Gegenteil auch unter Umwelt-Gesichtspunkten durchaus sinnvoll ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Teak-Gartenmöbel reinigen und pflegen

Teaköl mit dem Pinsel auftragen
Teakholz ist von Natur aus wetterbeständig, deshalb wird es gerne für Gartenmöbel und als Konstruktionsholz im Garten verwendet. Doch das ist im Grunde nur die halbe Wahrheit, denn auch an Teak gehen Witterungseinflüsse wie Regen, Temperaturwechsel und UV-Strahlung nicht spurlos vorüber. Inhaltsstoffe der äußeren Holzschichten werden ausgewaschen, die Oberfläche vergraut und wird spröde. Mit dieser natürlichen Patina kann man leben, etliche Gartenfreunde finden sie sogar recht attraktiv, aber wenn man nicht will, muss man sich auch nicht damit abfinden. Wie man Teakholz gründlich reinigt und wieder auffrischt, zeigt unsere kurze Anleitung ...

... hier geht's zur Anleitung Teakmöbel auffrischen ...


Festool: Einfacher Öl auftragen

Ölauftrag an einem Gartenstuhl
Geölte Holzoberflächen sind strapazierfähig und prächtig anzusehen – bis das Öl aber auf dem Holz angekommen ist, erlebt so manche heimische Werkstatt eine große Sauerei: Da wird mehr schlecht als recht mit Pinseln und Lappen hantiert, Kleidung und Umgebung geraten in Mitleidenschaft, und die Dosierung auf dem Holz ist auch nicht ganz trivial. Wer den fachmännischen Ballen-Auftrag beherrscht, ist da fein raus, doch der erfordert Übung. Eine weitgehend narrensichere Alternative dazu bringt nun Festool mit dem Ölspender SURFIX – einer sinnreich konstruierten Kombination aus Ölflasche und Schwamm ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Holz für die Ewigkeit?

dauerholz_thumb
Holzterrassen sind schön? Ganz sicher. Aber sie bleiben oft nicht schön. Holz als Naturmaterial verwittert, verrottet und geht früher oder später den Weg alles Irdischen. Damit das eher später passiert, wird das Material imprägniert, lasiert und geölt. Oder man verwendet gleich Holz aus den Tropen, das von Natur aus den Witterungseinflüssen widersteht, aber bei vielen Verbrauchern das ökologische Gewissen plagt – Zertifizierung hin oder her – und obendrein oft nicht billig ist. Einen neuen Weg will die Hamburger Dauerholz AG beschreiten: Mit ihrem gleichnamigen Dauerholz bringt sie ein Produkt auf dem Markt, das im Freien sehr witterungsbeständig ist, zudem keine ökologischen Bedenken verursacht und aus heimischen Wäldern stammt ...

... vollständigen Artikel lesen ...

10 Tipps für den Holzeinkauf

holzkauf_thumb
Holzbearbeitung macht Spaß – die Hobbytischlerei ist eine der vielseitigsten und interessantesten Tätigkeiten beim Heimwerken. Wenn aber die Qualität des Materials nicht stimmt oder die eingekaufte Rohware sich nicht für den beabsichtigten Einsatzzweck eignet, kann einem das die Freude am Schreinern nachhaltig verderben. Wir nennen die 10 wichtigsten Tipps zum Holz-Einkauf und sagen Ihnen, wie Sie Fehlkäufe vermeiden ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Holzschutz für Terrasse und Garten

Holzlasur_Thumb
Unbehandeltes Holz an Zäunen, Gartenhäusern oder Terrassenmöbeln bleibt ohne die nötige Pflege nicht lange schön. Witterungseinflüsse lassen es spröde und rissig werden. Die neue Universal-Lasur von Alpina, farblos oder in neun verschiedenen Fabtönen erhältlich, schützt das Holz, und die Maserung bleibt sichtbar ...

... vollständigen Artikel lesen ...