News für Heimwerker

Heimwerken | Bauen | Garten | Do it yourself

Schweißlektionen per Video

(Foto: Drei Schweißer vor dunklem Hintergrund)

Mit Holz arbeiten die meisten Heimwerker ganz unbesorgt – da wird nach Lust und Laune probiert und experimentiert. Bei der Metallbearbeitung ist dagegen oft eine deutliche Zurückhaltung zu spüren. Eigentlich ganz unbegründet, denn Metalle sind in der Regel völlig homogene Werkstoffe, die keinerlei Überraschungen bereithalten. Natürlich muss man das Schweißen lernen. Eine gute Gelegenheit dazu bieten Kurse – immer wenn wir von entsprechenden Angeboten erfahren, nehmen wir sie in die Terminübersichten auf unseren Service-Seiten auf. Und wem noch der rechte Appetit aufs Schweißenlernen fehlt, der sollte sich einmal die Video-Lektionen ansehen, die der Online-Shop schweisshelden.de produziert hat.



Schweißer mit Schweißschild
In bislang 13 Folgen zeigt der Schweißexperte Hartmut Rhein jeweils, wie ein bestimmter Arbeitsschritt beim Schweißen ausgeführt wird. Grundtechniken wie das Anlegen von Kehlnaht, Steignaht, Fallnaht oder das Auftragschweißen werden darin vorgeführt. Außerdem gibt es immer wieder grundlegende Informationen und Tipps aus der Praxis. Demonstriert werden die Techniken mit verschiedenen Schweißverfahren wie Elektrodenschweißen, MAG-Schweißen und WIG-Schweißen.

Die einzelnen Videos (alle in HD mit 1080p oder 720p produziert) dauern nur wenige Minuten. Hartmut Rhein erklärt die Technik jeweils kurz und demonstriert sie dann an einem Musterstück. Oft gibt es noch einen kleinen Tipps dazu, dann soll der Zuschauer das Gelernte selbst üben. Die Beschränkung auf nur einen Arbeitsschritt macht die Sache übersichtlich und einprägsam.

Einen Kurs sollen die Lektionen offenbar nicht ersetzen – das ist unserer Ansicht nach auch sinnvoll, denn das Schweißen mit all seinen Aspekten lernt man am besten in der Praxis unter Anleitung. Mit Hilfe der Videos kann man vor allem seine Arbeitsposition und die Haltung des Werkzeugs immer wieder überprüfen und kann die gezeigten Ergebnisse mit den eigenen Schweißnähten vergleichen.

Bei weitergehenden Fragen bietet der Experte seine Hilfe über die Facebook-Seite des Shops unter www.facebook.com/Schweisshelden an. Die Videos finden Sie auf der Übersichtsseite www.schweisshelden.de/videos oder im Youtube-Channel des Shops. [ha]


Fotos: Dietmar Meinert/pixelio.de, Herbert Käfer/pixelio.de
Social Icons

Google Facebook Twitter