News für Heimwerker

Heimwerken | Bauen | Garten | Do it yourself

Einspannen: Zwingen für Sonderfälle

(Foto: Rundung zum Verleimen einspannen)
In der Holzwerkstatt sind Hilfsmittel zum Einspannen unerlässlich, denn der klassische Holzleim bindet langsam ab, und während dieser Zeit müssen die Werkstücke in Position gehalten werden. Meist verwendet man dazu Schraub- oder Klemmzwingen, für größere Dimensionen kommen auch sogenannte Knechte zum Einsatz, also Zwingen mit langen Spannweiten. Abgesehen davon, dass ein umfangreiches Sortiment an guten Zwingen und Knechten einiges an Kapital bindet, stößt man damit bei ungewöhnlichen Spannaufgaben schnell an die Grenzen des Möglichen. Bessey bietet für solche Fälle mit Speziallösungen wie dem Bandspanner BAN700 oder der Kantenzwinge EKT55 praktische Helfer an ...

... vollständigen Artikel lesen ...