News für Heimwerker

Heimwerken | Bauen | Garten | Do it yourself

Sägeketten in 5 Sekunden selbst schärfen

(Foto: Motorsäge mit Schärfgerät)
Motorsägen sind bissige Zeitgenossen: Mit ihren scharfen Kettengliedern kommen sie bei Fällarbeiten oder beim Brennholzmachen zügig voran. Mit der Schärfe kann es im Eifer des Gefechts allerdings schon bei einer kurzen versehentlichen Erdberührung der laufenden Sägekette vorbei sein. Dann muss nachgeschärft werden. Profis bewältigen das ganz routiniert, Laien dagegen müssen zum Schärfen oft den Händler aufsuchen. Diesen Weg kann man sich sparen, findet der Zubehörhersteller Oregon und bietet mit seinem Powersharp-System ein Set von Komponenten an, die der Kette in wenigen Sekunden zu neuer Schärfe verhelfen – und das ziemlich narrensicher ...

... vollständigen Artikel lesen ...

HM-Sägekette taugt auch fürs Grobe

Kettensäge taucht ins Holz ein
Die Arbeit mit der Motorsäge ist kein Urlaub auf dem Ponyhof – auch nicht für die Sägekette. Beim Zerlegen von Stämmen kommt es zu Bodenberührungen, vor allem in Wurzelnähe können Einschlüsse im Holz überraschen, auf dem Bau sind Zementkrusten keine Seltenheit, und Brennholz kann beim Lagern verschmutzen. Für die Schärfe und Schnitthaltigkeit ist der Kontakt zwischen Metall und mineralischen Stoffen nicht gut. Hier will Stihl für höhere Standzeiten bis zum nächsten Nachschliff sorgen und stattet deshalb die Sägekette Rapid Duro 3 mit Hartmetall-Zähnen aus. Die Kette soll viermal länger scharf bleiben als Standardketten ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Einsteiger-Motorsäge von Dolmar

Motorsäge auf einem Holzstapel
In erster Linie an Privatanwender und Einsteiger wendet sich Dolmar mit der neuen Benzin-Motorsäge PS-32 C. Deshalb ist das Gerät auch konsequent auf Benutzerfreundlichkeit ausgerichtet. Die Säge bietet sich für zahlreiche Arbeiten im Garten und rund ums Haus an, bei denen kräftige Sägeleistung verlangt wird, ohne dass man einen Netzanschluss in der Nähe hat oder sich durch ein langes Kabel binden lassen möchte. Wer also einen kompakten Helfer beispielsweise für die Baumpflege, beim Zuschnitt von Brennholz oder für Konstruktionsarbeiten sucht, sollte sich die Neuerscheinung einmal näher ansehen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Federleichte Profi-Motorsäge

Nahaufnahme Baumstamme mit Kettensäge
Zugegeben: „Federleicht“ ist bei einem Gesamtgewicht von 3,9 kg ein wenig dick aufgetragen. Trotzdem ist die neue Motorsäge MS 201 von Stihl damit ein praktisches, sehr handliches Gerät, das sich für die Baumpflege, für das Fällen kleinerer Bäume im Garten oder für künstlerische Arbeiten gut eignet. Dazu passt die überschaubare Schienenlänge von 35 cm, die der Säge eine angenehme Wendigkeit verleiht. Wer die Maschine nun gedanklich in die Spielzeugklasse einsortiert, täuscht sich gewaltig, denn sowohl die Leistung als auch zahlreiche durchdachte Detaillösungen empfehlen die Säge sowohl für ambitionierte Privatanwender als auch für entsprechende Aufgaben in der Forstwirtschaft ...

... vollständigen Artikel lesen ...