News für Heimwerker

Heimwerken | Bauen | Garten | Do it yourself

2.0 Ah: Bosch wertet 18-Volt-Akku auf

(Foto: Akku mit Ladegerät)
Kleiner, leichter, ausdauernder – dahin geht der Trend bei der Weiterentwicklung von Akkus, und davon profitieren natürlich auch Heimwerker. Augenfällig wird dies unter anderem bei den neuen 18-Volt-Werkzeugakkus von Bosch: Die wechselbaren Stromspeicher besitzen das gleiche Gewicht und das gleiche Volumen wie ihre Vorgänger, bieten aber jetzt eine Kapazität von 2,0 Amperestunden statt bisher 1,5 Ah und besitzen damit ein Drittel mehr Ausdauer. Das macht sich im praktischen Einsatz deutlich bemerkbar. Außerdem soll die neue Steuerelektronik Smart Li-Ion+ im Akku für einen sparsameren Umgang mit der gespeicherten Energie sorgen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Bevorzugte Werkzeugmarken bei SHK-Profis

Fliesen abstemmen
Hin und wieder kann es schon recht interessant sein, einmal über den Heimwerker-Tellerrand zu schauen und zu sehen, womit sich die Profis im Handwerk beschäftigen. Da kommt eine Meldung des Marktforschers BauInfoConsult gerade richtig: Das Düsseldorfer Unternehmen hat per Telefon 180 Installateure aus dem Bereich Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK) danach gefragt, welche Werkzeugmarken sie selbst bei der Arbeit verwenden. Dabei waren auch Mehrfachantworten möglich. Einigermaßen überraschend fanden wir, dass sich im Ergebnis drei Hersteller deutlich und mit großem Abstand an die Spitze setzen konnten ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Innovationspreis Eisen 2012 verliehen

Preisträger Knipex Kraftseitenschneider
Jetzt stehen Sie fest, die Gewinner des in diesem Jahr erstmals verliehenen Innovationspreises Eisen 2012. Von fast 100 Einreichungen waren im Vorfeld von der Expertenjury 19 Produkte für die Endrunde nominiert worden – gestern Abend fand nun im Rahmen der noch bis zum 7. März laufenden Internationalen Eisenwarenmesse die Bekanntgabe der Sieger und die Preisverleihung in den Kölner Rheinterrassen statt. Neben den drei Innovationspreisträgern wurden zwei Firmen mit dem Sustainability-Preis für Nachhaltigkeit ausgezeichnet ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Neues TÜV-Zertifikat für Handwerkzeug

Logo TÜV Rheinland
Beim Werkzeugkauf stehen Heimwerker oft ziemlich ratlos vor dem Baumarkt-Regal – zu viele Hersteller werben um die Gunst der Käufer, die Qualität und Preiswürdigkeit der angebotenen Produkte ist für Laien meist schwer einzuschätzen. Deshalb orientiert man sich vor allem in Deutschland gerne an Testergebnissen, Prüfzeichen und Labels. Mit dem Zertifikat DINplus für Handwerkzeuge schickt der TÜV Rheinland nun ein weiteres Zeichen an den Start. Anders als bei verschiedenen herkömmlichen Prüfsignets soll damit auch eine Aussage zu Qualität und Gebrauchstauglichkeit verbunden sein ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Gardena und BHB pflanzen Bäume

Gardena Terraline Spaten und Grabegabel
Im Jahr 2012 wird bis Ende September der Gartengeräte-Hersteller Gardena Bäume pflanzen lassen: Für jedes verkaufte Produkt aus der in diesem Herbst vorgestellten neuen Terraline-Reihe geht ein Euro als Spende an die Baumpflanzaktion des Bundesverbandes Deutscher Heimwerker-, Bau- und Gartenfachmärkte (BHB). Wer also im Aktionszeitraum einen Spaten, eine Spatengabel, eine Kompostgabel oder eine Schaufel aus dem Sortiment von Schwerlastgeräten kauft, kann nicht nur im eigenen Garten etwas bewirken, sondern auch im bayerischen Alpenvorland, denn dort liegt der Schwerpunkt der Pflanzungen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Holz-Sonderheft von selbst ist der Mann

Titelausschnitt Sonderheft Holz
Im Zeitschriftenhandel erhältlich ist seit Freitag das Sonderheft Ideen aus Holz der Heimwerker-Zeitschrift selbst ist der Mann. Schon äußerlich mit 148 Seiten Umfang und hochwertiger Verarbeitung ein Hingucker, offenbart das Heft beim Durchblättern eine Themenfülle, die Einsteigern wie Fortgeschrittenen zahlreiche interessante Projekte für die Hobby-Werkstatt beschert. Dabei liegt der Schwerpunkt der einzelnen Kapitel ganz eindeutig auf der praktischen Arbeit mit Holz, ergänzt werden die Anleitungen durch informative Beiträge zu Theorie und Werkzeug-Ausstattung ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Holzdübel präzise verarbeiten

Dübelhilfe an Brettkante
Im Möbelbau wird sehr häufig Plattenware verarbeitet – in der Regel Leimholz oder Holzwerkstoffe wie Spanplatten oder Tischlerplatten. Bei der Verleimung dieser Materialien sind die Leimflächen dann oft auf die Plattenstärke begrenzt und müssen deshalb zusätzlich stabilisiert werden. Eine klassische Methode dafür ist die Verwendung von Holzdübeln. Das ist technisch nicht sehr aufwendig, konfrontiert aber vor allem Einsteiger mit einer Schwierigkeit: Die Dübellöcher müssen absolut präzise gesetzt werden, damit die Verbindungen später exakt passen und das Möbel auch optisch wie aus einem Guss wirkt. Für diesen Zweck gibt es verschiedene Hilfsmittel, und Wolfcraft bietet mit dem Meisterdübler eine erfreulich narrensichere Variante an ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Fein MultiMaster jetzt als Akku-Werkzeug

Akku-Multimaster mit rundem Schleifteller
Vor einigen Monaten wurde die Neuheit bereits angekündigt, ab September wird der MultiMaster von Fein in der akkubetriebenen Ausführung AFMM 14 im Handel erhältlich sein. Mit dem Akku-MultiMaster möchte man an den Erfolg des kabelgebundene Geräts anknüpfen: „Selbst im härtesten Einsatz zeigt der FEIN Akku MultiMaster gleich hohen Arbeitsfortschritt wie die Netzmaschine“, verspricht der Hersteller. Eine selbstbewusste Aussage, die aber nach einem Blick auf die technischen Daten ohne weiteres glaubwürdig erscheint ...

... vollständigen Artikel lesen ...

TÜV-Aktion gegen Prüfzeichen-Missbrauch

Vernichtung von Werkzeugen in Hamburg
Zahlreiche Käufer von Werkzeugen verlassen sich auf das GS-Zeichen, mit dem die Einhaltung geltender Vorschriften und Normen bestätigt wird. Das wissen auch Hersteller und Importeure von Billigprodukten und kleben hin und wieder kurzerhand gefälschte Prüfzeichen auf ihre Produkte. Damit das GS-Zeichen und andere Prüfsiegel durch diese Art von Zertifikats-Piraterie nicht schleichend entwertet werden, geht der TÜV Rheinland seit einiger Zeit verstärkt gegen gefälschte Zeichen vor ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Heimwerker-Tischbohrmaschine von Bosch

Metall bohren mit der Tischbohrmaschine
Wie schon bei der Jahres-Pressekonferenz Ende März angekündigt, wird Bosch ab Oktober eine Tischbohrmaschine für Privatanwender auf den Markt bringen. Die PBD 40 wird im grünen Gehäuse erscheinen und das Segment der stationär betriebenen Elektrowerkzeuge erweitern. In Handwerksbetrieben sind Tisch- bzw. Säulenbohrmaschinen schon lange selbstverständlicher Teil der Werkstatt-Ausrüstung. Wir sind gespannt, wie viele Heimwerker von der klassischen Kombination aus Bohrständer und eingespannter Bohrmaschine auf das spezialisierte Werkzeug umsteigen werden – Argumente gibt es einige dafür ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Wraptor: der Mega-Kabelbinder

Wraptor hängt an einem Balken
Der Hersteller Kopp bezeichnet seinen Cable Wraptor schlicht als „Kabelbinder“. Das ist er zweifellos auch, trotzdem ist das pures Understatement, denn der in drei Größen lieferbare kleine Helfer kann einiges mehr als ein gewöhnlicher Kabelbinder. Der Wraptor bündelt alles, was der Form nach einem Kabel ähnlich ist, und er lässt sich jederzeit wieder öffnen. Doch das ist nicht alles, was das Produkt seinen unscheinbaren Geschwistern voraus hat ...

... vollständigen Artikel lesen ...

GS-Zeichen: TÜV und OBI streiten

Logos TÜV Rheinland und OBI-Biber
Eine Recherche des Spiegel nimmt der TÜV Rheinland zum Anlass, eine Kampagne zur Stärkung des GS-Zeichens zu starten. Das Magazin hatte in der Ausgabe 47/2010 vom 22. November gemeldet, dass nach eigenen Recherchen die Baumarktkette OBI das Zeichen für geprüfte Sicherheit für eine Reihe von Produkten unberechtigt verwendet habe. Der TÜV wurde über die Recherche-Ergebnisse informiert und gab daraufhin bekannt, man habe bereits 2009 die Zulieferer LUX und Euromate aufgefordert, die unberechtigte Verwendung des GS-Zeichens zu unterlassen. Offenbar ohne dauerhaften Erfolg ...

... vollständigen Artikel lesen ...