News für Heimwerker

Heimwerken | Bauen | Garten | Do it yourself

Black+Decker stellt 18-V-Familie neu auf

(Foto: Kompakter 18-V-Akkuschrauber im Einsatz)
Akkugeräte der 18-Volt-Klasse sind mittlerweile der Standard für anspruchsvollere Anwendungen, die Werkzeugen eine hohe Leistung abfordern. In diesem Segment wertet Black+Decker sein Angebot mit einer ganzen Reihe neuer Maschinen auf. Aktuelle Beispiele sind zwei neue Akku-Bohrschrauber und ein Akku-Schlagbohrschrauber. Damit ist jedoch noch kein Ende in Sicht, denn für den Juli sind noch weitere Werkzeuge und Gartengeräte zu erwarten. Sie alle sollen neben ihren individuellen Vorzügen und Fähigkeiten den Systemgedanken vertreten: Ihre 18-V-Akkus sind untereinander austauschbar ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Schnell mal was schrauben ...

(Foto: Kleinreparatur mit dem Kompaktschrauber)
Früher lag in der Schublade des Küchentischs neben allerlei nützlichen Dingen meist auch ein Schraubendreher. Dort liegt er oft heute noch, immer häufiger hält man aber statt dessen einen kompakten Akkuschrauber bereit. Der ist komfortabler und dank wechselbarer Schrauberbits vielseitiger einsetzbar, und da die aktuelle Akkutechnik nur noch wenig zur Selbstentladung neigt, ist der Schrauber im entscheidenden Moment auch einsatzbereit. Zu dieser Gruppe kleiner Helfer zählen auch drei neue Kompaktschrauber, die Black+Decker im April auf den Markt bringt ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Laub saugen, blasen und häckseln

(Foto: Laubsauger-Rohr mit aufgestecktem Rechen)
Laub, Reisig oder Rasenschnitt zusammenblasen, aufsaugen und in einem Zug häckseln – das alles soll die neue Laubsauger-Generation von Black+Decker noch besser erledigen als die Vorgängermodelle. Die neuen Geräte – GW2810, GW3030 und GW3050 – nehmen auch nasse und schwere Gartenabfälle auf und sind andererseits feinfühlig genug zu bedienen, um kritische Aufgaben wie das Aufsammeln von Blättern oder Nadeln von Kiesflächen zu bewältigen. Das Sammelgut wird im Gerät zerkleinert und auf Wunsch direkt in eine per Adapter angeschlossene Biotonne befördert ...

... vollständigen Artikel lesen ...

MultiEvo: 18 V, Strauchschere und Säbelsäge

(Foto: Rohr abschneiden mit dem MultiEvo)
Black & Decker baut das Antriebs- und Anwendungssystem rund um sein Multifunktionswerkzeug MultiEvo erneut aus: Zu den bisher vorhandenen neun verschiedenen Werkzeugköpfen stoßen zwei weitere, eine Gras- und Strauchschere sowie eine Säbelsäge. Auch bei den Antriebsgeräten gibt es Zuwachs. Neben das mit einem 14,4-V-Akku angetriebene Modell MT143K und das netzgebundene Modell MT350K tritt die Version MT18K mit 18-V-Akku. Das kommt vor allem den Anwendern zugute, die leistungshungrige Anwendungen abseits von Steckdosen ausführen müssen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Kombi-Hammer: Dicke Löcher bohren

(Foto: Bohren in Beton)
Wenn es beim Bohren in Beton oder Naturstein zügig voran gehen soll, müssen normale Schlagbohrmaschinen meist die Waffen strecken. Hier sind elektropneumatische Bohrhämmer gefragt, die mit kraftvollen Schlägen den Bohrer ins Material treiben. In diesem Marktsegment stellt Black & Decker jetzt neu den Kombihammer KD1250K vor. Das schon äußerlich recht eindrucksvolle Gerät lässt sich zum Bohren ebenso wie zum Hämmern und Meißeln einsetzen. Interessantes Detail: Die Maschine zeigt an, wann die Kohlebürsten des Motors verschlissen sind und getauscht werden müssen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

B & D: Neue Aufsätze für den MultiEvo

(Foto: MultiEvo mit Fräskopf)
Ein gutes halbes Jahr nach dem Verkaufsstart bekommt Black & Deckers Multifunktionswerkzeug MultiEvo drei neue Werkzeugköpfe spendiert: An das akkubetriebene Grundgerät lassen sich jetzt außer den bisher bereits verfügbaren Köpfen eine Mini-Kreissäge, eine Oberfräse und ein kleiner Druckluft-Kompressor ankoppeln. Das System kann naturgemäß keinen umfangreichen Werkzeugpark ersetzen, erschließt aber vor allem Gelegenheits-Heimwerkern verschiedene Anwendungen, für die sich der Kauf eines separaten Geräts einfach nicht lohnt. Hinzu kommt der überschaubare Platzbedarf, der es beinahe erlaubt, eine Mini-Werkstatt in der Küchenschublade unterzubringen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Schwingschleifer mit doppelter Absaugung

(Foto: Spachtelmassse abschleifen)
Manch einer geht zum Abschleifen von Türen oder Möbeln mit dem Werkstück auf die grüne Wiese – gar keine dumme Idee, denn Schleifstaub ist schwer zu entfernen und gesundheitsschädlich. Meist muss man aber mit einem Schleifgerät in geschlossenen Räumen arbeiten, und dann ist eine funktionierende Staubabsaugung besonders wichtig. Diesem Aspekt hat Black & Decker bei seinem neuen Schwingschleifer Duosand besondere Aufmerksamkeit gewidmet: Das Schleifgerät nimmt den entstehenden Staub mit zwei Ventilatoren und einem doppelt ausgeführten Saugschacht auf ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Neue Akkuschrauber für Einsteiger

B&D Bohrschrauber beim Bohren von Metall
Auch wer nur hin und wieder eine Schraube eindrehen oder ein Loch bohren möchte, braucht ordentliches Werkzeug. Dafür muss man aber nicht gleich zu semiprofessionellen Geräten greifen – die würden in vielen Fällen nur Kapital binden, während sie viel Zeit ungenutzt im Regal verbringen. Für die Gruppe der Einsteiger und Gelegenheitsschrauber kündigt Black & Decker nun mit dem Modell EGBL14K einen neuen Bohrschrauber sowie mit den Typen EGBL148K und EGBL188K zwei neue Schlagbohrschrauber an. Die drei Maschinen bieten solide Technik zum vernünftigen Preis ...

... vollständigen Artikel lesen ...

36-V-Laubsauger von Black & Decker

Laubauger nimmt Laub auf
Bislang ist Black & Decker lediglich mit einem 18-Volt-Gartenbläser im Bereich der Laubbeseitigung unterwegs. Jetzt wurde für Januar 2013 ein Gerät mit 36-Volt-Akku angekündigt, das als Laubbläser, Laubsauger und Laubhäcksler arbeitet. Damit, so der hessische Hersteller, bietet man ein Gerät an, das mit Benzinsaugern mithalten kann, dabei aber deren Nachteile wie einen hohen Geräuschpegel und den Ausstoß von Abgasen vermeidet. Damit Gartenbesitzer auch größere Flächen ungestört reinigen können, bietet der Akku-Laubsauger GWC3600L einen akkuschonenden Eco-Modus.

... vollständigen Artikel lesen ...

Black & Decker Evo wird zum Multievo

Werkzeugkopf wechseln beim Multievo
Ab Oktober wird Black & Deckers neues Multifunktionswerkzeug Multievo im Handel verfügbar sein. Damit wird nach genau einem Jahr der Vorgänger Evo abgelöst, der sich mit Wechselköpfen vom Akku-Bohrschrauber zur Stichsäge und zum Schleifgerät umrüsten ließ. Neu hinzugekommen sind beim Multievo weitere Werkzeug-Köpfe, die den Funktionsumfang sehr sinnvoll erweitern. Positiv fällt ebenfalls auf, dass das beim Vorgänger ein wenig zu barock wirkende Gehäuse überarbeitet und dabei deutlich ansprechender gestaltet wurde ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Black & Decker: neue Akku-Bohrschrauber

B&D-Akku-Bohrschrauber bohrt in Fliesen
Black & Decker bringt im August drei neue Akku-Bohrschrauber und -Schlagbohrschrauber auf den Markt und aktualisiert damit sein Sortiment an Akku-Werkzeugen für ambitionierte Heimwerker. Dabei sind zwei Maschinen mit 14,4-V-Akku (Bohrschrauber EGBHP146K und Schlagbohrschrauber EGBHP148K) und ein Gerät mit 18-V-Akku (Schlagbohrschrauber EGBHP188K). Die Werkzeuge arbeiten mit Lithium-Ionen-Technik. Gegenüber den Vorgänger-Maschinen wurde sowohl die maximale Drehzahl als auch das Drehmoment erhöht ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Vier neue Schlagbohrmaschinen von B&D

Bohrer bohrt in Beton
Bei Black & Decker findet der Frühjahrsputz bereits im Januar statt: Nachdem wir in der letzten Woche einen Blick auf neue Gartengeräte mit dem orangefarbenen Gehäuse werfen konnten, präsentiert der Hersteller aus dem Taunus nun ein überarbeitetes Sortiment von Schlagbohrmaschinen. Die 1-Gang-Geräte KR805K und KR806K kommen ebenso wie die 2-Gang-Maschinen KR8542BK-DE und KR911BK-DE im Laufe des Januar als Nachfolger bewährter Modelle auf den Markt. Einige Verbesserungen sind augenfällig, andere betreffen die inneren Werte – über allem steht laut Black & Decker das Motto „Mehr Leistung für weniger Geld“ ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Neue Elektro- und Akku-Heckenscheren

Mann mit Heckenschere
Wir nutzen gerne die Chance, im trüben, verregneten Winter ein wenig lebhaftes Grün auf den Bildschirm zu bringen. Zu verdanken haben wir die Gelegenheit dem Idsteiner Hersteller Black & Decker, der schon für die kommende Gartensaison geplant hat und ein komplettes Sortiment von kabelgebundenen Elektro-Heckenscheren und Akku-Heckenscheren vorstellt. Insgesamt sind das 10 Geräte der Einsteiger- und mittleren Preisklasse, von denen einige bisher schon verfügbare Geräte ersetzen, andere das Angebot ergänzen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Li-Ion-Laubbläser von Black & Decker

B&D Akku-Luftbesen
Laub zusammenkehren ist zuweilen eine mühsame Sache. Und da sich die Blätter auf Wege und Rasenflächen verteilen, braucht man auch verschiedene Werkzeuge, um das Grundstück von der herbstlich bunten Pracht zu befreien. Kein Wunder, dass sich seit Jahren Laubbläser und Laubsauger immer stärker verbreiten – nicht immer zur Freude der Nachbarn, denn die Geräte veranstalten zum Teil einen höllischen Lärm. Der Anwender muss für die gesparte Muskelkraft wiederum ein lästiges Kabel in Kauf nehmen. Beide Nachteile entschärfen Laubbläser mit Akku-Antrieb. Black & Decker bringt nun eine neue Generation solcher kabelloser Luftbesen auf den Markt. Der wichtigste Fortschritt gegenüber dem Vorgängermodell: Der Laubbläser ist nun auch mit Lithium-Ionen-Akku erhältlich ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Stichsäge für Längsschnitte optimiert

Freisteller Zenit-Stichsäge
Stichsägen eignen sich hervorragend zum Schneiden freier Formen – durch ihr schmales Sägeblatt sind sie im Material sehr beweglich und lassen sich leicht in Kurven führen. Beim Ausführen gerader Schnitt wird genau diese Flexibilität jedoch zum Pferdefuß: Die Säge weicht ungewollt aus, das Blatt verläuft, und statt des geraden Schnittes erhält man allzu leicht eine Wellenlinie. Deshalb greifen viele Heimwerker zur Handkreissäge, wenn es um Längsschnitte geht, weil dort das große Blatt im Schnittkanal fast von alleine auf Kurs bleibt. Damit will Black & Decker nun Schluss machen und präsentiert mit der Zenit AutoSelect Pendelhub-Stichsäge eine Maschine, die ebenfalls diesen selbststabilisierenden Effekt mitbringt ...

... vollständigen Artikel lesen ...

EVO: Der Bohr-Säge-Schleif-Schrauber

EVO als Sachschuss
Das Problem ist nicht neu: Für verschiedene typische Heimwerker-Arbeiten im und ums Haus braucht man spezialisierte Werkzeuge. Deren Anschaffung lohnt sich bei seltener Anwendung jedoch eigentlich nicht. Manch einer leiht sich deshalb Maschinen bei Bedarf, andere greifen zu zweifelhaften Billigstangeboten vom Wühltisch. Eine dritte Möglichkeit präsentiert nun Black & Decker mit dem neuen EVO: Ein Grundgerät, in diesem Fall ein Akku-Bohrschrauber, das verschiedene Werkzeugvorsätze antreibt. Ebenso wie die Ausgangssituation ist auch dieser Lösungsansatz nicht wirklich neu, aber er gewinnt mit den heutigen technischen Möglichkeiten deutlich an Charme und praktischem Nutzen gegenüber den Systemen früherer Jahrzehnte ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Black & Decker Multifunktionswerkzeug

Multifunktionswerkzeug mit Sägeblatt
Ab August wird Black & Decker im Segment der oszillierenden Multifunktionswerkzeuge mitmischen: Auf den Markt kommen dann die beiden Modelle MT250KA und HPL108MTKA – das erste kabelgebunden, das zweite mit Akkuantrieb. Beiden Geräten gemeinsam ist die einfach zu bedienende werkzeuglose Schnellspannfunktion für den Zubehör-Wechsel sowie die interessante Möglichkeit, über einen Adapter Einsätze anderer Hersteller zu verwenden. Doch auch die übrigen technischen Daten motivieren durchaus zu einem genaueren Blick auf die neuen Elektrowerkzeuge ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Kompakt-Astsäge mit Akku-Antrieb

Nahaufnahme Astsäge an dickem Ast
Äste und Zweige bis 75 mm Durchmesser lassen sich jetzt mit einer sehr kompakten Akku-Astsäge schneiden. Laut Hersteller Black & Decker ist die GKC108 das erste derartige Gerät auf dem deutschen Markt. Die Säge ist gerade einmal 32 cm lang und mit 8,4 x 13 cm auch recht schlank. Komfortabel wird die Handhabung zudem durch das überschaubare Gewicht von 1,1 kg. Ebenfalls positiv: Die Akku-Astsäge macht sich nicht nur im Garten nützlich, sondern trennt beispielsweise auch Holzwerkstoffe, Metall oder Kunststoffe ...

... vollständigen Artikel lesen ...

18-V-Gartengeräte von Black & Decker

Mann mit Akku-Kettensäge
Nachdem Black & Decker in der vergangenen Woche bereits neue Elektrowerkzeuge mit Akku-Antrieb vorgestellt hatte, sind nun die akkubetriebenen Gartengeräte an der Reihe. Bei den jetzt präsentierten Neuheiten handelt es sich durchweg um Lithium-Ionen-Geräte mit 18 Volt Akku-Spannung. Mit dabei: eine Kettensäge, eine Astsäge, eine Heckenschere und eine Stab-Heckenschere. Die Akkus der Geräte sind untereinander austauschbar und passen auch in Black-&-Decker-Elektrowerkzeuge der gleichen Voltklasse und Akku-Generation ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Akku-Offensive bei Black & Decker

Akkuschrauber beim Verbinden von Metallrohren
Mit drei neuen Akku-Werkzeugen erweitert der Idsteiner Hersteller Black & Decker sein im vergangenen Jahr eingeführtes Sortiment an 10,8-V-Lithium-Ionen-Geräten: Neu auf den Markt kommen im April dieses Jahres der 2-Gang-Bohrschrauber HPL106K, der Akku-Schlagschrauber HPL10IMKB und die Akku-Säbelsäge HPL10RSK. Mit der 10,8-V-Klasse baut Black & Decker ein Segment aus, das nach Ansicht von Fachleuten innerhalb der nächsten zwei Jahre bei den Li-Ion-Werkzeugen 50% Marktanteil erobern wird ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Denkender Akkuschrauber

black_decker_asl_thumb
Bereits vor drei Jahren hatte Black & Decker Akku-Bohrschrauber vorgestellt, die dem Anwender das Nachdenken über Drehzahl und Drehmoment, harten und weichen Schraubfall abnahmen. AutoSelect nennt sich diese Technik. Nun bringt das Unternehmen mit den ASL-Schraubern eine neue Generation auf den Markt, die mit aktueller Stromspeichertechnik ausgerüstet ist ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Wärmelecks auf der Spur

energiedetektor_thumb
Wärme sucht sich ihren Weg – auch nach draußen. Wenn der teuer bezahlte Brennstoff statt der guten Stube dann den Garten heizt oder den Nachthimmel temperiert, kommt bei Hausbesitzern und Wohnungsmietern wenig Freude auf. Wo die Heizenergie sich ungefragt ins Freie davonmacht, ist aber oft nicht so leicht herauszufinden. Zwar gibt es die üblichen Verdächtigen – Fensterritzen, Türspalte, Kältebrücken in der Wand –, doch ehe man Geld in die Hand nimmt, um etwas gegen den Energieverlust zu unternehmen, möchte man es doch genauer wissen. Ein Energie-Detektiv muss her. Und den liefert Black & Decker mit seinem Energiespar-Detektor TLD100 ...

... vollständigen Artikel lesen ...