News für Heimwerker

Heimwerken | Bauen | Garten | Do it yourself

Überall malen: Transparente Wandtafelfarbe

(Foto: Kind malt mit Kreide auf die Wand)
Mit Wandtafelfarbe ist das ganz einfach: ein großes Brett in eine Tafel verwandeln, auf der Kinder nach Herzenslust mit bunter Kreide malen oder zeichnen können. Meist besitzt der dafür verwendete Speziallack den typischen schwarzen bis dunkelgrünen Ton und bringt deshalb immer ein wenig Klassenraum-Atmosphäre ins Kinderzimmer. Der rheinische Hersteller Jansen geht da einen ganz neuen Weg: Seine Aqua Wandtafelfarbe ist farblos. Sie lässt sich auf die meisten glatten Untergründe streichen oder rollen, also auch auf Wände, Schränke oder Türen, und schafft so einen Malgrund, der sich perfekt der Umgebung anpasst ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Sicherheit fürs Garten-Trampolin

(Foto: Junge auf einem Trampolin)
Ein Trampolin im Garten macht Kindern einen Riesenspaß, aber auch Erwachsene halten sich damit fit. Beim Hüpfen auf dem Sportgerät sind allerdings auch Kräfte und Geschwindigkeiten im Spiel, die manchmal schwer zu kontrollieren sind. Das kann zu Unfällen führen. Die Ursachen können in der falschen Benutzung ebenso liegen wie in Schäden am Material, aber auch darin, dass ein von vornherein untaugliches Exemplar gekauft wurde. Was Sie bei Kauf, Benutzung und Pflege beachten müssen, dazu hat der TÜV Süd eine Reihe von wichtigen Tipps und Vorsichtsregeln zusammengetragen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Pritt: Bastelwettbewerb für Kinder

(Foto: Vater bastelt mit Kind)
Am Computer spielen, Fernsehen schauen – das macht Kindern Spaß, aber richtige Erfolgserlebnisse bringt das nicht. Die gibt es eher, wenn man etwas Selbstgebasteltes vorzeigen kann. Doch wie gibt man den richtigen Anstoß zur Beschäftigung mit Farbe, Papier und anderen Bastelutensilien? Die Freizeit kreativ zu nutzen und die eigene Fantasie einzusetzen, dazu kann beispielsweise der diesjährige Bastelwettbewerb von Pritt motivieren. In jedem Quartal wird dort ein Thema vorgegeben, mit dem sich Kinder in Familien, aber auch in Kindergartengruppen oder Grundschulklassen beschäftigen können. Die schönsten Ergebnisse werden mit attraktiven Preisen belohnt ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Baustelle: Eltern haften nicht immer

Verbotsschild Baustelle
Das gelbe Schild an Baustellen hat jeder schon einmal gesehen: Betreten der Baustelle verboten – Eltern haften für ihre Kinder. Was da so klar geregelt scheint, ist juristisch alles andere als eindeutig. Wenn es zu einem Schaden kommt, hängt die Frage der Haftung von mehreren Faktoren ab. Und immer wieder bleiben Bauherren vollständig auf ihrem Schaden sitzen, auch wenn sie selbst alles richtig gemacht und die Baustelle so gut wie möglich gesichert haben. Trotzdem ist das natürlich kein Freifahrschein für Familien – was Sie beachten sollten und wie Sie sich bei einem Schaden verhalten, haben Haftpflicht-Experten der R+V Versicherung zusammengestellt ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Öko-Laminat für Kinderzimmer

Ausschnitt Laminatdekor Tweet
Vor allem an junge Familien mit Kindern wendet sich Parador mit seinen Laminatböden Eco Balance Play! Neben der teils wirklich ungewöhnlichen Gestaltung wirbt der Hersteller dafür mit der Verwendung umweltgerechter Materialien und einer vollständigen Recyclingfähigkeit der Dielen. Das Engagement für die Umwelt geht zudem über die Herstellung und die Verwendung des Bodenbelags hinaus: Für jedes verkaufte Pakte spendet Parador in der Einführungsphase des Bodens jeweils einen Euro an die Umweltstiftung Plant-for-the-Planet. Und nicht genug damit – für kreative Fotografen gibt es außerdem etwas zu gewinnen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Kindersicherung für den Gartenteich

Teichzaun im Garten
Für Kinder, vor allem für Kleinkinder, stellen Teiche eine Gefahr dar. Am Wasser zu spielen, ist für die Kleinen verlockend – wenn sie hineinfallen, kann das tragische Folgen haben. Eine ganze Reihe von Produkten auf dem Markt soll mit Alarmsignalen die Eltern alarmieren, wenn ihr Kind ins Wasser gefallen ist. GAH Alberts packt die Sache jetzt lieber vorbeugend an und bietet mit zwei Zaunfeldern für die Teichumrandung eine Lösung an, die Kinder gar nicht erst an den Gartenteich gelangen lässt. Der Zaun kann zwar die elterliche Aufsicht nicht ersetzen, stellt aber Kleinkindern eine Barriere in den Weg, die sie nicht so einfach überwinden können ...

... vollständigen Artikel lesen ...

TÜV-Tipps: Kindermöbel selbst bauen

Tisch und Stühle
Für engagierte Hobbytischler stellen sich viele interessante Aufgaben, sobald sich eigener Nachwuchs ankündigt oder wenn Enkel, Nichten und Neffen Spielgeräte oder Möbel für ihr Zimmer brauchen. Bei allem Enthusiasmus sollte man allerdings die Sicherheit der Kinder nicht außer Acht lassen – darauf weist der TÜV Rheinland hin. Beim Selbstbau von Kindermöbeln gilt es manches an Sicherheitsvorkehrungen zu beachten, die bei Möbeln für Erwachsene meist eine geringere Rolle spielen. Hier einige wichtige Tipps zum Thema ...

... vollständigen Artikel lesen ...

So geht’s: Baumhaus selbst bauen

Holzhaus hoch im Baum
Baumhäuser und Stelzenhäuser sind für Kinder wahre Spiel-Paradiese: ein eigenes Reich mitten in der Natur, fernab von Eltern und Alltags-Stress, Ausguck und Festung zugleich – eben ein Platz für echte Abenteuer. Sagten wir eben Kinder? Stimmt schon, aber das ist nur die halbe Wahrheit: Auch Erwachsene sind von Baumhäusern begeistert. Das fängt bei der Auswahl des passenden Baums an, geht über die Planung und den Bau, und manche Großen errichten auch gleich eine Konstruktion, die sie selbst nutzen können. Was bei Planung und Bau eines Baumhauses grundsätzlich zu beachten ist, haben wir hier zusammengestellt ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Achtung: Giftpflanzen im Familiengarten

Detail Eibe mit Früchten
Vor allem im Frühjahr, wenn Gärten und Balkone bepflanzt werden, kommt leicht eine unerkannte Gefahrenquelle ins Haus – man bringt sie vom Einkauf im Gartencenter mit, ohne sich des lebensgefährlichen Risikos bewusst zu sein, das sie vor allem für Kleinkinder darstellt. Die Rede ist von giftigen Pflanzen, die häufig ausgesprochen dekorativ sind, bei denen aber teilweise schon der Verzehr kleiner Mengen zu lebensbedrohlichen Vergiftungen führen kann. Die Aktion Das Sichere Haus weist jetzt auf zehn Giftpflanzen hin, die hierzulande häufig anzutreffen sind ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Gift-Beratungs-CD wieder erhältlich

Ausschnitt CD-Cover
Jedes Jahr gibt es in Deutschland 80 000 Vergiftungsunfälle bei Kindern. Etliche davon gehen auf das Konto giftiger Pflanzen im Garten, häufig ohne dass Eltern etwas von der Gefahr ahnen – so kann beispielsweise der Verzehr roher Bohnen schon gefährliche Gesundheitsschäden nach sich ziehen. Aber auch alltäglich gebrauchte Mittel wie Hauhaltsreiniger, Medikamente, Lampenöle oder Kosmetika bergen zum Teil hohe Risiken. Erfreulich deshalb, dass die längere Zeit vergriffene CD-ROM „Achtung! Giftig!“ der Aktion Das Sichere Haus jetzt wieder verfügbar ist ...

... vollständigen Artikel lesen ...