News für Heimwerker

Heimwerken | Bauen | Garten | Do it yourself

Mobiler Vertrieb: Der Baumarkt vor der Haustür

(Foto: Transporter mit Farbmischmaschine)
„Kommt der Prophet nicht zum Berg, dann kommt der Berg zum Propheten“, heißt es im Sprichwort. Beim neuen Vertriebskonzept Jeez werden zwar keine Berge bewegt, trotzdem geschieht etwas eher Ungewöhnliches: Für Farbe, Tapeten, Materialien, Werkzeuge und eine Fachberatung muss sich der renovierungswillige Kunde nicht mehr in einen Bau- oder Heimwerkermarkt begeben, sondern alles kommt bequem per Lieferwagen ins Haus – laut Anbieter zu baumarktüblichen Preisen. Dem Darmstädter Start-Up zur Seite stehen Lieferanten mit langjähriger Erfahrung im DIY-Segment sowie ein Händler mit Schwerpunkt Innendekoration und Wohntextilien ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Reinigungsfreundliche Wandfarbe

(Foto: Ketchup von der Wand wischen)
Wo man richtig kocht und nicht nur Fertigprodukte erwärmt, da bleiben Soßenspritzer und vielerlei weitere Flecken nicht aus. Deshalb sind in den meisten Küchen abwaschbare Flächen hinter dem Herd zu finden – etwa ein Fliesenspiegel oder ein anderer Spritzschutz. Das ist allerdings nicht jedermanns Geschmack. Muss es auch nicht sein, denn es gibt neben den glatten, leicht zu reinigenden Wandbelägen auch Farben, die sich problemlos säubern lassen. Dazu zählt die jetzt vorgestellte Histor Clean, eine Wandfarbe, von der sich Verunreinigungen einfach mit Wasser und Seife entfernen lassen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Holz-Verkleidungen zweifarbig gestalten

(Foto: Zweifarbiges Dekor auf Holz erzeugen)
Techniken für die Wandgestaltung innen gibt es in großer Zahl. Das ist auch kein Wunder, denn der Einsatz kreativer Techniken macht Spaß, und die Beschäftigung damit bringt immer wieder neue Ideen hervor. Dazu zählt auch das 2-Farbton-System von MOCOPINUS. Mit der zugrundeliegenden Arbeitstechnik lassen sich Holzprofile auf einfache Weise so streichen, dass sie anschließend zwei verschiedene, beliebig kombinierbare Farbtöne zugleich aufweisen. Dabei wird die natürliche Maserung und Struktur des Holzes nicht verdeckt, sondern im Gegenteil farblich hervorgehoben ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Wandfarben: Bindemittel aus Pflanzen

(Foto: Anstreichen mit biogener Wandfarbe)
Eine emissionsfreie Wandfarbe auf der Basis ökologischer Rohstoffe – das hört sich schon einmal sehr gut an. Wenn sie dann auch noch mit Spitzenwerten bei Deckkraft und Abriebbeständigkeit punkten kann, klingt das noch besser. Dem Hersteller Auro ist dieses Kunststück mit seiner neuen Wandfarbe Plantodecor offenbar gelungen. Einen großen Anteil daran hat das biogene Bindemittel Replebin, das aus einem Forschungsprojekt der Braunschweiger Firma entstand und dessen Entwicklung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wurde ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Küchentür als Wandtafel

(Foto: Frau schreibt mit Kreide auf eine Tür)
Wenn man allen Familienmitgliedern etwas mitzuteilen hat, ist die Küche der ideale Ort – denn hier kommt jeder im Laufe des Tages mindestens einmal vorbei. Schnell beschriftet und ebenso schnell wieder abgewischt ist eine Wandtafel. Und die muss nicht wie in der Schule schwarz oder dunkelgrün sein, und zusätzlichen Platz kostet sie auch nicht: Ein transparenter Anstrich erlaubt es, nahezu jede glatte Fläche zur Tafel zu machen, die sich mit normaler weißer oder bunter Tafelkreide beschreiben und bemalen lässt. Wie einfach das geht und wie Sie beim Anlegen der Tafelfläche vorgehen, das zeigt unsere neue Anleitung Schritt für Schritt ...

... hier geht's zur Anleitung: Tür als Wandtafel nutzen ...

Schimmel stoppen ohne Chlor

(Foto: Schimmelentferner aufsprühen)
Schimmelpilze brauchen nicht viel, um zu gedeihen und Sporen zu bilden: Temperaturen vom Gefrierpunkt bis hinauf zu 55 °C, ein wenig Nahrung und vor allem eine erhöhte Luftfeuchtigkeit bekommen ihnen bestens. Kein Wunder, dass sie sich in Badezimmern oder an feuchten Wandflächen in Wohnräumen rundum wohlfühlen. Da die an die Luft abgegebenen Schimmelsporen gesundheitsschädlich wirken können, sollte man jeden festgestellten Schimmelbefall umgehend bekämpfen. Von Auro kommt zu diesem Zweck das einfach anwendbare Sanierungsset Pur-san3, das Schimmel ohne Chlor bekämpft und das erneute Wachstum erschwert ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Neu: Farblöser ohne Lösemittel

(Foto: Lösemittelfreier Farblöser)
Das Säubern der Pinsel und der übrigen verwendeten Utensilien gehört beim Anstreichen und Lackieren dazu. Dabei werden regelmäßig lösemittelhaltige Reiniger verwendet, die kräftig riechen, teils feuergefährlich und der Gesundheit oft nicht zuträglich sind. Übersieht man einen Pinsel und trocknet der Lack daran ein, bleibt häufig nur die Entsorgung. Mit dem neuen Universal-Farblöser von Clou bleibt einem zwar das Pinselreinigen selbst immer noch nicht erspart, das Produkt verzichtet jedoch ganz auf Lösemittel, beseitigt trotzdem effizient Spuren von Farben, Lacken und Lasuren und kann Reste auch aus Kleidung entfernen, ohne deren eigene Farbe zu beeinträchtigen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Auro: Zurück zu den Wurzeln

(Foto: Schellack umrühren)
Seit 30 Jahren ist die Auro Pflanzenchemie AG mittlerweile mit Farben, Holzpflege- und Veredelungsprodukten auf dem Markt, die auf natürlichen Grundstoffen basieren. Anlässlich des Jubiläums blickt das Unternehmen auf seine Ursprünge zurück, und die liegen vor allem in der Verarbeitung pflanzlicher Rohstoffe. Für Anwender greifbar wird dies mit der jetzt vorgestellten Auro classic edition, in der unter anderem pflanzenbasierte Beizen, Farben, Polituren und Imprägnierungen enthalten sind. Eine eigens eingerichtete Web-Präsenz stellt die Produkte vor und gibt interessante Hintergrund-Informationen dazu ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Farbenfroher Wetterschutz

(Foto: Bunt gestrichener Sandkasten)
Holzkonstruktionen, die dauerhaft im Garten stehen, müssen vor Wind und Wetter geschützt werden. Dazu streicht man sie meist in gedeckteren Farbtönen – sie sollen sich in den Garten einfügen und es den bunten Blüten überlassen, kräftige Farbtupfer zu setzen. Anders sieht das bei Spielzeug und Spielgeräten aus: Kinder lieben leuchtende Farbtöne, Grau oder Braun finden sie eher trist. Bondex hat deshalb das Farbspektrum seiner Dauerschutz-Farbe um vier kräftige neue Töne erweitert: Enzianblau, Tannengrün, Rapsgelb und Signalrot bieten den gleichen Schutz wie die bisherige Palette, wirken aber gleich viel fröhlicher ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Sprühgeräte für alle Farben und Lacke

(Foto: Zaun lackieren mit Bosch-Sprühsystem)
Farben zu sprühen statt sie zu streichen oder zu rollen bringt schon eine Reihe von Vorteilen. So erreicht man auch auf deutlich strukturierten Flächen wie Rauputz, Mauerwerk oder Gartenzäunen mit überschaubarem Aufwand eine gute Deckung, und wenn man einmal den Bogen raus hat, arbeitet man sich zügig und ansatzfrei Quadratmeter um Quadratmeter voran. Bosch stellt nun mit seinen Farbsprühsystemen PFS 3000-2 und PFS 5000 E zwei Geräte vor, die mit nur einer Pistole ganz unterschiedliche Farbtypen verarbeiten können. Ob Wandfarbe, Lacke oder Holzlasuren – in den meisten Fällen heißt es einfach einfüllen und lossprühen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Wände streichen ohne Grundieren

(Foto: Weiße Farbe überdeckt Gipskarton-Fugen)
Ein wichtiger Schritt beim Anstreichen von Wänden und Decken ist die Untergrundvorbereitung. Zu den Voraussetzungen für einen einheitlich deckenden und färbenden Anstrich gehört dabei auch das Herstellen einer einheitlichen Saugfähigkeit, die weder zu stark noch zu schwach ausgeprägt sein darf. Also muss häufig grundiert werden, vor allem beim Erstanstrich. Diesen zusätzlichen Arbeitsgang soll die Wandfarbe 2in1 Weiss von Alpina überflüssig machen. Damit wird in einem Arbeitsgang gestrichen und gleichzeitig eine Grundierung aufgetragen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Frisches Weiß schafft frische Luft

(Foto: Farbeimer und Anstreichwerkzeug)
Dicke Luft entsteht schnell in Wohnräumen: Das fängt bei Essensgerüchen an und reicht über die natürlichen Ausdünstungen von Mensch und Tier bis hin zur Belastung mit Schadstoffen, wie sie auch in Enrichtungsgegenständen oder Wohntextilien immer wieder festgestellt werden. Gerüche und Schadstoffe lassen sich durch Lüften kurzzeitig vertreiben – das geht ganz einfach, aber man kann schließlich nicht ständig die Fenster offen lassen. Einen anderen Weg geht der Naturfarbenhersteller Auro mit seiner Wandfarbe Frischeweiß Nr. 328. Deren Inhaltsstoffe zersetzen etliche Duft- und Schadstoffe aktiv, sobald Licht auf die Farbe fällt ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Reinigungsfreundliche Wandfarbe

(Foto: Schmutz von der Wand wischen)
Soweit es die Optik betrifft, kann man mit weißen Wänden nichts falsch machen: Sie passen zu jedem Farbton und nahezu jedem Einrichtungsstil. Das Problem dabei ist eher praktischer Natur: Auf Weiß sieht man auch jeden Fleck. Das ist bei einer Wand nicht anders als bei Kleidungsstücken, und wenn beispielsweise Kinder oder Haustiere in einer Wohnung leben, gibt's schnell einmal ein Malheur. Geht es nach dem Farbenhersteller Alpina, dann soll man kleinen Missgeschicken in Zukunft ganz gelassen begegnen können, denn die neue Wandfarbe Wisch und weg Weiss lässt sich besonders einfach reinigen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Vielseitiges Farb-Sprühsystem

(Foto: Wandfarbe sprühen)
Beim Anstreichen und Renovieren braucht man für jeden Untergrund die passende Farbe: Wände oder Türrahmen, Holz oder Metall wollen materialgerecht beschichtet werden. Und folgerichtig hat man auch schnell etliches an Werkzeug beisammen: Vom Rund- und Flachpinsel bis zu Quast oder Deckenbürste und verschiedenen Schaumstoff- oder Lammfell-Rollen. Das alles lässt sich auch einfacher organisieren, findet Wagner und bietet dafür sein neues Sprühsystem WallPerfect Flexio 585 an. Wandfarben lassen sich damit ebenso auftragen wie Lacke, Öle und Lasuren ...


... vollständigen Artikel lesen ...

Anstreichen: Nikotinflecken isolieren

(Foto: Überstreichen von Nikotinbelägen)
Renovieren kann durchaus Spaß machen – wenn etwa Räume kreativ gestaltet werden oder die Vorfreude auf eine neue Wohnung mit jedem Pinselstrich wächst. Lange Gesichter gibt es beim Anstreichen jedoch meist dann, wenn in einem Raum intensiv geraucht wurde. Schuld daran ist das eigentlich farblose Nikotin, das sich bei Kontakt mit der Luft jedoch braun verfärbt und in Putz- und Farbschichten eindringt. Daraus lässt es sich kaum wieder entfernen, muss also überdeckt werden. Mit herkömmlicher Wandfarbe ist das kaum möglich, denn Nikotin ist wasserlöslich. Das Wasser in der Farbe löst beim Überstreichen das Nikotin an – es schlägt durch und zeigt sich wieder an der Oberfläche. Was also tun?

... vollständigen Artikel lesen ...

Farbe am Haus – Marley mag's bunt

Hausfront mit kräftigem Blau
In der Mode heißt der Trend Colour Blocking: Dabei werden verschiedene Farben in größeren Flächen miteinander kombiniert, in der auffälligsten Variante sogar Komplementärfarben wie Rot und Grün. Was mit Shirt und Hose oder mit Tapete und Möbeln funktioniert, macht auch am Bau eine gute Figur. Das jedenfalls ist die Konsequenz, die man aus den Gestaltungsvorschlägen des niedersächsischen Herstellers Marley ziehen kann. In diesem Fall lassen sich mit den Kunststoff-Dachrinnen des Anbieters farbige Entwässerungsanlagen konstruieren, die im kräftigen Kontrast zu andersfarbigen Fassaden-Elementen stehen ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Die richtige Menge Wandfarbe kaufen

Frau beim Ausmessen der Wandfläche
Wie so oft im Leben ist eigentlich alles ganz einfach: Um die korrekte Farbmenge für das Anstreichen einer Wand zu berechnen, braucht es nur einen Zollstock, ein Blatt Papier und eine ganz simple Formel. Und dann läuft es doch schief: Während die Arbeit flott von der Hand geht und der erfolgreiche Abschluss der Renovierung schon in greifbare Nähe kommt, ist plötzlich der Farbeimer leer. Das scheint nicht weiter dramatisch, da auch die Baumärkte heute bis in den Abend hinein geöffnet haben – aber jetzt noch einen 10-Liter-Eimer Wandfarbe kaufen, um die restlichen zwei Quadratmeter zu streichen? Das muss nicht sein, findet Alpina ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Wände streichen mit Bosch Paintroller

Pumpeinheit des Bosch Paintroller
Im Geschäft mit elektrisch betriebenen Anstreichsystemen sind bisher vorwiegend spezialisierte Anbieter aktiv. Nun engagiert sich mit Bosch ein breit aufgestellter Elektrowerkzeug-Hersteller in diesem Segment: Der Paintroller PPR 250 ist ein Farbroller mit Elektropumpe, der sich direkt aus dem Farbeimer bedient und die Wandfarbe per Schlauch zur Rolle transportiert. Laut Hersteller soll man damit 2 Quadratmeter pro Minute streichen können – das stellt zwar keine sensationellen Geschwindigkeitsrekorde auf, will aber das Renovieren von Wänden und Decken deutlich umstandsloser und bequemer gestalten ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Bondex-Anwendungsvideos aufs Handy

Beispiel-QR-Code
Vor allem Einsteiger und weniger erfahrene Heimwerker werden für eine pfiffige Idee dankbar sein, mit der Bondex jetzt Multimedia-Inhalte zu seinen Produkten direkt im Baumarkt verfügbar macht. Das Ganze funktioniert mit Hilfe eines sogenannten QR-Codes, also mit einer aus kleinen Quadraten zusammengesetzten Grafik, in der Informationen aller Art codiert sein können. Diese Grafik dient als Bindeglied zwischen gedruckten Informationen und online verfügbaren Inhalten – in diesem Fall schlägt sie die Brücke vom Baumarkt-Regal zum Anwendungsvideo ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Bondex: Farbdosen mit Schraubdeckel

Mann mit Bondex-Schraubdeckel-Farbdose
Diese Szene steht wohl jedem Heimwerker deutlich vor Augen: Man hebelt mühsam am Deckel der fest verschlossenen Farbdose herum, nimmt schließlich den großen Schraubendreher zur Hilfe, und mit Ach und Krach bekommt man endlich Zugang zu Farben, Lacken und Lasuren. Der Deckelrand ist anschließend fantasievoll verbogen, und wenn man nicht alles verbraucht hat, hilft oft nur noch der eine oder andere gut gezielte Hammerschlag, um das Gebinde wieder dicht zu verschließen. Dass es auch anders geht, zeigt Bondex nun mit dem Bondexpac ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Wände in Beton-Optik gestalten

Detail Wand in Betonoptik
Trends kommen und gehen. Aktuell ist derzeit beispielsweise die Optik unverkleideter Betonwände. Natürlich wird sich deshalb niemand neue Wände fürs Wohnzimmer gießen lassen. Und wer kann es sich schon leisten, in ein Loft umzuziehen, um den spröden Charme des industriellen Wohndesigns zu erleben? Trotzdem hat dieser Look etwas – und man kann ihn mit sehr überschaubarem Aufwand selbst realisieren. Möglich wird dies beispielsweise mit dem Wandspachtel Beton-Optik aus der Trendstruktur-Serie von Schöner Wohnen Farbe. Damit lassen sich ganze Wände, aber auch Teilbereiche gestalten ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Neue Anleitungen online

Esstisch mit farbiger Beize und Schutzlackierung
Neu in unserem Bereich Anleitungen sind seit kurzem zwei weitere Beiträge zu finden. Hier zeigen wir zum einen, wie man einen Esstisch mit farbiger Holzbeize und einer Klarlack-Versiegelung zum bunten Schmuckstück machen kann. In der zweiten Anleitung erklären wir, wie Sie eine Küchen-Arbeitplatte aus Massivholz ausbessern und mit Hartöl versehen. Beide Anleitungen zeigen die Arbeiten Schritt für Schritt bebildert und sind auch für Ungeübte leicht nachzuvollziehen. Wir wünschen viel Freude beim Nachmachen!

... Hier geht’s zu den Anleitungen ...

Unerwünschte Kunst: Graffiti entfernen

Sprühdose vor einer Wand
Ob Kunst erfreuen, provozieren oder dekorativ wirken soll, darüber streitet man sich seit Jahrhunderten. In einem sind sich allerdings die meisten Hausbesitzer einig: Bei Nacht und Nebel ungefragt auf Hauswände, Garagentore oder Gartenmauern gesprühte Werke sind einfach ärgerlich. Und mal ehrlich: Mit Kunst haben die hastig hingeworfenen Bilder oder Schriftzüge oft reichlich wenig zu tun. Wie auch immer man das einschätzen mag – die Eigentümer, die für Graffiti unfreiwillig den Malgrund bereitgestellt haben, wünschen sich in der Regel eine schnelle Entfernung. Und dazu finden Sie hier Tipps und Hinweise ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Anleitung: Garagenboden beschichten

Epoxid-Beschichtung auf den Garagen-Boden rollen
Ein nackter, unbehandelter Betonboden in der Garage, im Fahrradkeller oder in der Hobbywerkstatt ist nicht besonders schön. Das könnte man noch hinnehmen. Aber er verschmutzt auch leicht und lässt sich gleichzeitig schlecht reinigen. Grund genug also, ihm einen schützenden Anstrich zu verpassen. Das kann man ohne große Mühe selbst erledigen. In unserer Rubrik Anleitungen findet sich dazu jetzt ein ausführlicher Beitrag. Darin zeigen wir, wie man fachgerecht einen Garagenboden mit 2K-Epoxid beschichtet – Schritt für Schritt erklärt und mit instruktiven Fotos illustriert ...

... Hier geht’s zur Anleitung Garagenboden beschichten ...

Stiftung testet Weißlacke – Bio verliert

Detail Farbdose und Pinsel
Im aktuellen Heft 6/2011 der Zeitschrift test hat die Stiftung Warentest insgesamt 30 wasserverdünnbare Weißlacke gestestet, darunter befanden sich 18 Produktgleichheiten. Die Ergebnisse waren überwiegend erfreulich. So erhielten 9 von 10 Acryl-Lacken die Note „gut“. Die ebenfalls zum Test angetretenen Biolacke auf Naturharzbasis konnten die Tester jedoch nicht überzeugen. Hier bemängelte die Stiftung eine schlechte Deckkraft und stellte eine deutliche Tendenz zum Vergilben fest ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Noch ein Gewinner: Alpinaweiß

Packshot Alpinaweiß
Eine Auszeichnung jagt die nächste: Diesmal zählt Alpinaweiß zu den glücklichen Gewinnern. Beim Wettbewerb Bestes Produkt/Bestes Werkzeug des Jahres der Zeitschrift Heimwerker Praxis (veröffentlicht in Heft 3/2011) erreichte die Wandfarbe den ersten Platz in der Kategorie Farben und Lasuren. Die Redaktion des Magazins hob die sehr gute Deckkraft und eine besonders einfache Verarbeitung hervor. Allerdings waren es nicht die Redakteure, bei denen die letzte Entscheidung über die Platzierung in der Bestenliste lag ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Holz-Beize aus dem Baukasten

Kinderhand mit Bauklötzen
Wer sich als Heimwerker die traditionelle Holzbearbeitung zum Hobby gemacht hat, kennt das Problem im Kleinen: Für ein bestimmtes Projekt hat man sich Beize zum Färben des Holzes besorgt, braucht aber natürlich nur einen Teil davon. Beim nächsten Projekt benötigt man einen anderen Farbton, verwendet wieder nicht alles. So reihen sich mit der Zeit angebrochene Fläschchen und Pulvertüten aneinander, und wenn es dem Werkstattbesitzer eines Tages zu bunt wird, fliegt alles in den Müll. Remmers klärt jetzt diese Situation auf verblüffend einfache Weise, hat aber mit seinem Beizensystem eher die Profi-Tischler im Auge ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Weiß, glatt – und sonst nichts

Frauenhand auf weißer Wand
Wände lassen sich auf unzählige Arten dekorieren, strukturieren oder bekleben. Aber manchmal soll es einfach nur eine glatte, weiße Fläche sein. Entweder weil das perfekt zu einer klar und modern gestalteten Einrichtung passt oder weil man eine neutrale Grundlage für kreative Wandmaltechniken braucht. Die weiße Fläche lässt sich auf unkomplizierte, heimwerkerfreundliche Weise herstellen – Einfach Glatt heißt der Spezialspachtel von Molto, den auch Ungeübte problemlos auftragen können ...

... vollständigen Artikel lesen ...

TV-Tipps: Werkzeugtest, Garten

Spielzeug-Fernseher aus Plastik
Zwei Sendungen des WDR-Fernsehens dürften in der nächsten Zeit für Heimwerker besonders interessant sein: Am 14. März 2011 bringt die Verbrauchersendung markt einen Schnelltest des Farb-Feinsprühsystems DECO STYLE von ALDI, und am 4. April 2011 begleitet die Servicezeit-Reportage „Essens Traumgarten“ die vierköpfige Familie Essen dabei, wie sie ihren Traumgarten in Eigenleistung wieder auf Vordermann bringt ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Wärmende Wandfarbe

Farbrolle mit blauer Farbe
Eine Farbe, die beim Heizen hilft? Gibt’s nicht. Gibt’s doch, sagt jedenfalls Remmers und stellt die wärmereflektierende Wandfarbe iQ-Paint IR vor. Das neue Produkt soll die Heizkosten merklich senken, indem es die im Raum von verschiedenen Quellen abgegebene Wärme reflektiert und so weniger Heizleistung für das Halten der Raumtemperatur erforderlich wird. In allen anderen Eigenschaften unterscheidet sich die Beschichtung nicht von anderen gebräuchlichen Wandfarben, so der Hersteller ...

... vollständigen Artikel lesen ...

Holz im Garten seltener streichen

Ausschnitt Terrassendielen aus Holz
Demnächst ist es wieder so weit: Die Garten-Saison wird mit Aufräum- und Instandsetzungsarbeiten eingeläutet. Und wer viel Holz im Garten verbaut hat oder auch nur eine Terrasse mit Holzbelag sein eigen nennt, kennt auch die lästige Pflicht, den natürlichen Holzton mit einem Anstrich wieder aufzufrischen. Sicher, nicht wenige Gartenbesitzer schätzen auch die durch Wind und Wetter hervorgerufene graue Patina – aber mal ehrlich: Wozu sucht man sich einen möglichst attraktiven Holzton aus, wenn man ihn dann vergrauen lässt?

... vollständigen Artikel lesen ...

Sprühen und gewinnen

Logo Dupli-Color
Bei der aktuellen Motip Dupli-Gewinnaktion rund um „Sprühstücke“ gewinnt jeder Teilnehmer – die Belohnung fürs Mitmachen ist ein sogenanntes „Aqua Fitness Kick-Board“, ein buntes Schwimmbrett aus PE-Schaum. Außerdem kann man sich die Chance auf einen von 100 weiteren Preisen erarbeiten. Alle haben mit Wasser zu tun, denn im Zentrum der Aktion stehen die Dupli-Color Aqua Lacksprays ...

... vollständigen Artikel lesen ...

OBI Farbfinder

Screenshot OBI Farbfinder
Weiter geht’s im Reigen der Heimwerker-Apps: Mit dem Farbfinder stellt OBI einen kleinen Helfer bereit, der Sie bei der Auswahl der richtigen Wandfarbe unterstützt. Dabei können Sie einen Satz harmonierender Farben selbst auswählen, sich Vorschläge machen lassen, Farbwelten nach Stimmungen kennenlernen oder anhand eines Fotos der vorhandenen Einrichtung passende Farbtöne auswählen. Hinzu kommen noch kleine Service-Funktionen, die die kostenlose App zu einer runden Sache machen.

... vollständigen Artikel lesen ...